Dove Cameron feiert ihren ersten Pride Month nach ihrem Coming Out.

0

Dove Cameron feiert ihren ersten Pride Month nach ihrem Coming Out.

Dove Cameron kann jetzt stolz auf sich sein! Letztes Jahr offenbarte die Ex-Freundin von Thomas Doherty, dass sie bisexuell ist und sich zu Menschen aller Geschlechter hingezogen fühlt. Dann verkündete sie kürzlich, dass der Begriff “queer” sie und ihre Sexualität am besten beschreibt. Die diesjährigen Pride-Feierlichkeiten sind die erste Gelegenheit für die Schauspielerin, nach ihrem Coming-Out vollständig daran teilzunehmen. Dove gibt nun zu, dass ihr erster Pride-Monat eine schwierige Erfahrung für sie war.

Die 25-Jährige sagt in einem Interview mit Entertainment Tonight, das am Montag veröffentlicht wurde, dass ihre Familie und Freunde schon seit Jahren von ihrer sexuellen Orientierung wissen. “Ich habe mich in meinem persönlichen Leben geoutet, seit ich mich erinnern kann”, sagt die Schauspielerin und fügt hinzu, dass sie wahrscheinlich mit ihrer Mutter darüber gesprochen hat, als sie acht Jahre alt war.

“Dies wird mein erster ‘Pride Month’ sein, seit ich mich tatsächlich geoutet habe”, betont die Blondine und fügt hinzu, dass sie nicht mit den vielen Emotionen rund um ihr Coming-out gerechnet habe. Sie sagt weiter, dass der diesjährige Juni für sie besonders erinnerungswürdig sein wird.

Share.

Leave A Reply