Diskussionspunkte: Harry und Meghan sind jetzt Podcaster.

0

Diskussionspunkte: Harry und Meghan sind jetzt Podcaster.

Beim Streaming-Anbieter Spotify haben Herzogin Meghan (39) und Prinz Harry von Großbritannien (36) ihren ersten längeren Podcast veröffentlicht.

New York – Den ersten längeren Podcast mit anderen Prominenten haben Herzogin Meghan (39) und der britische Prinz Harry (36) veröffentlicht. In der am Dienstag auf dem Streaming-Anbieter Spotify veröffentlichten Folge lässt das berühmte Paar vor allem seine Gäste zu Wort kommen.

“Wir wollen das Mitgefühl und die Freundlichkeit (der Menschen) ehren, die so vielen Menschen geholfen haben, durchzukommen”, so Meghan. “Wir wollen das Mitgefühl und die Freundlichkeit (der Menschen) ehren, die so vielen Menschen geholfen haben, durchzukommen. ” Und Meghan fügt hinzu: “Und gleichzeitig wollen wir diejenigen ehren, die Ungewissheit und einen unvorstellbaren Verlust erlebt haben. Doch die größte Überraschung ist der kurze Auftritt ihres Sohnes Archie. Nach seinen Eltern, die fröhlich lachen, scheint der anderthalbjährige Junge am Ende der Folge fröhlich lachend “Happy New Year” zu wiederholen. Zuvor reflektieren einige bekannte Persönlichkeiten ihr vergangenes Jahr – ein Jahr (47).

Komplette Staffel beim Streaming-Anbieter Spotify

Eine mehrjährige Partnerschaft mit Spotify ist die neu gegründete Produktionsfirma von Meghan und Harry eingegangen. Das Paar hatte seine neue Verlobung zunächst in einem zweiminütigen Clip angekündigt, der bereits am 15. Dezember veröffentlicht wurde. Eine komplette Staffel wird nach der Feiertagsspecial-Episode für 2021 erwartet. Harry reflektiert auch über das menschliche Miteinander, während das Corona-Jahr zu Ende geht.

Share.

Leave A Reply