Diese beiden Kandidaten wurden aus dem “M.O.M.”-Wettbewerb herausgeschmissen.

0

Diese beiden Kandidaten wurden aus dem “M.O.M.”-Wettbewerb herausgeschmissen.

Für zwei Kandidaten ist das Abenteuer bei “M.O.M.” beendet. Sie konnten sich bereits in der vierten Ausgabe der Kuppelshow vor einem Rauswurf schützen. In einem sogenannten Safe Combat konnte sie in einer Piata ein goldenes Herz finden, das ihr Ticket für die nächste Runde war. Außerdem hatte sie die Möglichkeit, sich einen der beiden Single-Männer auszusuchen, mit denen sie zusammenleben wollte; die Berlinerin entschied sich für Dan Agboli. Doch für zwei Frauen war es Zeit, sich zu verabschieden.

In der neuesten Folge mussten Dustin und seine Freunde wieder eine schwere Entscheidung treffen. Die beiden einsamen Männer wählten abwechselnd einzelne Personen in ihrem Team nach ihren Gefühlen aus, unabhängig vom Alter. Die letzten Männer standen als “Maybes” fest – aber wie haben die Männer ihre Entscheidung getroffen? Gloria und Mascha hatten keine andere Wahl, als “M.O.M.” zu verlassen. “Das ärgert mich, aber wir sind auch hier, um die große Liebe zu finden”, begründete der Junior die Entscheidung.

“Ich bin traurig, um ehrlich zu sein. Es ist kein angenehmes Gefühl, um ehrlich zu sein”, zeigte sich Mascha unzufrieden mit ihrem Weggang. Die gebürtige Russin hatte nicht damit gerechnet, so schnell wieder nach Hause zu müssen. Aber daran lässt sich im Moment nichts ändern. Besonders deprimiert ist Gloria wegen Lisa und, die früher ein Dreiergespann waren: “Ich habe sie schon weinen sehen, und es macht mich traurig, das zuzugeben. Es berührt mich wirklich, wenn jemand meinetwegen schluchzt.”

Auf Joyn PLUS+ werden jeden Donnerstag neue Episoden von “M.O.M” ausgestrahlt.

Share.

Leave A Reply