Dies ist, was “I Love Lucy” Little Ricky Schauspieler Keith Thibodeaux sagte er mit seinem letzten Gehaltsscheck aus der Show gekauft

0

Der Schauspieler Keith Thibodeaux spielte den kleinen Ricky in I Love Lucy von 1955 bis zum Ende der Serie und in den Jahren der The Lucy-Desi Comedy Hour.

Er war eine liebenswerte Miniaturversion von Desi Arnaz, bis hin zu seinem beeindruckenden Trommeltalent.

Als alles vorbei war, machte Thibodeaux mit seinem Leben weiter. Jahre später, als junger Mann, erhielt er seinen letzten Scheck von seiner Arbeit bei Desilu. Hier ist, wie er ihn ausgab.

Keith Thibodeauxs Künstlername war Richard Keith.

Desi Arnaz engagierte Thibodeaux im Alter von 5 Jahren, um den schulpflichtigen Sohn von Lucy und Ricky Ricardo zu spielen. Als er den Namen des neuen Darstellers hörte, wollte Arnaz ihn ändern lassen.

Wie Thibodeaux selbst 2005 in einem Gespräch mit dem Archive of American Television erklärte: “Das war Desis Antwort darauf, dass die Leute ‘Thibodeaux’ nicht aussprechen konnten.”

Der kubanische Star änderte Thibodeauxs Namen in Richard Keith.

“Er dachte, das wäre gut, ‘Richard Keith’, mein Name ‘Keith’, der ein Aspekt dessen war, wer ich wirklich war, und dann könnte ‘Richard’ wie ‘Ricky’ sein.”

Luci Arnaz dachte viele Jahre lang, Thibodeaux sei ihr Verwandter.

Welcher ‘I Love Lucy’-Darsteller gehörte auch zum ‘The Andy Griffith Show’-Cast?

Die Arnazes mochten es, wenn ihr neuer Show-Sohn vorbeikam und mit ihren eigenen Kindern spielte. Sie waren alle ungefähr im gleichen Alter. Ihr erstgeborenes Kind Lucie war 4 und Desi Jr. war damals 2 Jahre alt. Thibodeaux war 5 Jahre alt.

Er war so oft bei ihnen zu Hause, dass Lucie Arnaz dachte, er sei einfach ein weiteres Mitglied ihrer Familie.

“Lange Zeit dachte ich, Keith sei mit uns verwandt, weil er überall mit uns hinging”, sagte sie 2011 in einem Interview. “Er war der beste Freund von Desi. Wegen Keith hat Desi gelernt, Schlagzeug zu spielen.

“Meine Mutter hat ihn gewissermaßen adoptiert. Er ging an den Wochenenden immer mit uns. Keith ist auf all unseren Filmen und Fotos zu sehen, als wir aufwuchsen.”

Thibodeauxs letzter “I Love Lucy”-Check

Der 1950 geborene Kinderschauspieler wurde gefragt, ob er von einem Teil des Geldes aus den ‘I Love Lucy’-Jahren leben könne. Zu der Zeit, als er seinen letzten Scheck erhielt, war er in einer Rockband namens David and the Giants.

“Ja”, sagte er. “Ich habe eine PA für David und die Band gekauft; ich habe ein Auto. Ich war nicht in der Lage, von dem [Geld] zu leben. Es war, ehrlich gesagt, nicht viel Geld, als ich 21 wurde.”

Thibodeaux eröffnete, dass seine Eltern einen Teil des Geldes für sich und ihren großen Haushalt ausgeben mussten.

“Meine Eltern hatten Zugang zu einem Teil des Geldes”, sagte er. “Meine Eltern haben uns durch die kirchliche Schule und die Privatschule gebracht. Ich schätze, das Minimum wurde für mich zurückgelegt. Wir hatten eine Menge Kinder in unserer Familie, wissen Sie, sechs Kinder.”

Selbst Vater, sinnierte Thibodeaux über sein Leben als Kinderdarsteller.

“Ich konnte mich definitiv mit vielen der Probleme von Kinderschauspielern identifizieren”, sagte er. “Es ist eine sehr einzigartige Position, in die man ein Kind bringt.”

Share.

Leave A Reply