Die Zuschauer der “Holiday Baking Championship” sind genervt von den Juroren der Show

0

Das Zuschauen bei der Holiday Baking Championship ist für viele Familien zu einer jährlichen Tradition geworden. Seit 2014 treten jedes Jahr im November und Dezember hoffnungsvolle Konditoren in der Food Network-Show gegeneinander an, um den Titel des Backmeisters und den Preis von 25.000 Dollar zu gewinnen.

Die Köche zeigen ihre kulinarischen Fähigkeiten, ihre geheimen Familienrezepte und ihren Weihnachtszauber, während sie um den Preis oder zumindest die Chance kämpfen, es in der nächsten Folge erneut zu versuchen. Die Ausscheidungen sind brutal und das Gebäck köstlich, aber es gibt einige Fans, die denken, dass die Jury vielleicht ein bisschen unfair ist.

Holiday Baking Champs sind knallharte Konkurrenten

Während die Köche bei “The Holiday Baking Championship” um den Titel kämpfen, werden sie jede Woche mit zwei Herausforderungen konfrontiert. Jede Folge hat zwei Runden: den Vorlauf und den Hauptlauf. Normalerweise besteht die erste Runde aus einer Art Themengebäck oder einem kleinen Kuchen.

Die Themen variieren von Woche zu Woche, können aber so einfach sein wie “Mach einen Kranz” oder so obskur wie “Mach etwas, das von diesem Weihnachtslied inspiriert ist”. Der Chefkoch, der in der Vorrunde “die Torte holt”, bekommt einen besonderen Vorteil für den Hauptdurchgang.

Die zweite Runde ist etwas schwieriger, gibt den Teilnehmern aber auch etwas mehr Zeit. Oft wird in diesen Runden ein mehrstufiges Dessert oder ein größerer Gegenstand verlangt. Der Gewinner des Hauptlaufs hat einen garantierten Platz in der nächsten Runde, während der Koch mit dem schlechtesten Beitrag in der Runde ausscheidet.

Die Show hat mehrere Spin-Offs inspiriert, darunter auch eine Halloween-Ausgabe und eine Kinder-Backmeisterschaft. Die Show ist so beliebt, dass sie sogar von SNL parodiert wurde.

Die Bewertung wird von einer Jury durchgeführt

Die kulinarische Kreation eines jeden Kochs wird nach ihrem Aussehen, der Einhaltung des Themas und dem Gesamtgeschmack beurteilt.  Der Koch muss seine Kreation der Jury präsentieren, die aus einer Vielzahl von Meistern ihres Fachs besteht.

Nancy Fuller, die Gastgeberin von Farmhouse Rules, Duff Goldman, der Besitzer von Charm City Cakes, und schließlich Carla Hall, eine Fernsehpersönlichkeit, Chefköchin und Kochbuchautorin. Auch Jesse Palmer, der Moderator der Show, darf alle Leckereien probieren und seine Meinung dazu abgeben.

Einige Fans halten die Bewertung für unfair

Bei allen Reality-Wettbewerben entwickeln die Fans ihre Favoriten, und bei Backwettbewerben ist das nicht anders. Ganze Reddit-Threads sind der Frage gewidmet, welcher der Bäcker dieser Staffel der talentierteste, sympathischste und am ehesten siegfähige ist. Was die Fans zu frustrieren scheint, egal welchen Kandidaten sie anfeuern, ist die Tatsache, dass es keine Konsistenz in den Entscheidungen der Jury zu geben scheint, wen sie nach Hause schicken.

Oft beschweren sich die Fans darüber, dass bessere Bäcker entlassen werden, während diejenigen, die den Ball fallen gelassen haben, in der Lage zu sein scheinen, an ihrem unverdienten Platz zu bleiben.

Die Richter der Holiday Baking Championship könnten voreingenommen sein

Ich habe keine Lieblinge #HolidayBakingChampionship https://t.co/lbKYNVQ2nt

– Duff Goldman (@duffgoldman) December 15, 2020

Ist Bobby Flay der beliebteste Food Network-Promi-Koch?

Ein Reddit-Nutzer bringt es mit seinen Beschwerden gleich auf den Punkt. “Was ist mit der Kandidatin Juliana los? Sie vermasselt es, aber die Richter (besonders Duff) scheinen sie zu bewundern…(ihr) Kuchen sah wirklich klobig aus, aber die Richter schwärmten von ihrer Dekoration.”

Das größte Problem der Fans war jedoch, dass sie sich ärgern, wenn bessere Bäcker ausscheiden und diejenigen, die es nicht sein sollten, immer noch herumhängen.

Userin Lovelylala52 stimmt dem zu. “Ich stimme zu, dass es definitiv Voreingenommenheit gibt. Juliana hätte schon vor 2 Wochen eliminiert werden müssen. Sie ist eine Hausbäckerin. Nun, es ist absolut nichts falsch daran, ein Hausbäcker zu sein, wenn man zufällig Fähigkeiten hat, was sie nicht hat.”

Vielleicht sind die Fans ein wenig hart zu Juliana, aber ihre Frustration ist berechtigt. Wenn die Juroren eine voreingenommene Meinung über die Köche haben, die auf deren Persönlichkeiten oder äußeren Erfolgen basiert, könnte die gesamte Show verzerrt werden.

Share.

Leave A Reply