Die Todesursache von Lil Loaded ist bekannt, nachdem er zuvor unter Mordverdacht stand.

0

Die Todesursache von Lil Loaded ist bekannt, nachdem er zuvor unter Mordverdacht stand.

Jetzt gibt es genauere Informationen zum Tod. Die Nachricht über den Rapper, der mit bürgerlichem Namen Dashawn Robertson heißt, machte vor einigen Tagen die Runde und schockierte seine Fans: Verschiedene Medien gaben an, dass er in der Nacht von Sonntag auf Montag im Alter von nur 20 Jahren gestorben sei. Offizielle Quellen hatten dies zu diesem Zeitpunkt allerdings noch nicht bestätigt. Doch nun gibt es düstere Gewissheit und Hinweise auf die Todesursache.

Der Tod des “Gang Unit”-Interpreten wurde nun von der Polizei bestätigt, wie die Zeitung “The Sun” berichtet. Ein Familienmitglied entdeckte ihn leblos, nachdem er angeblich Selbstmord begangen hatte. Die genauen Absichten sind zu diesem Zeitpunkt unbekannt. Während seine Kumpels vermuteten, dass er Beziehungsprobleme hatte, sah er sich kurz vor seinem Tod auch mit einem Totschlagsvorwurf konfrontiert.

Am 1. Juni hätte sich der Rap-Star vor Gericht verantworten müssen. Im Oktober 2020 soll er seinen besten Freund Khalil Walker, damals 18 Jahre alt, erschossen haben. Nach seiner Verhaftung wegen Mordverdachts saß er kurzzeitig in Haft. Allerdings wurde er kürzlich nicht wegen Mordes, sondern wegen Totschlags angeklagt.

Haben Sie Selbstmordgedanken oder sind Sie depressiv? Wenn dies der Fall ist, wenden Sie sich bitte so schnell wie möglich an die Telefonseelsorge (www.telefonseelsorge.de). Unter der kostenlosen Hotline 0800-1110111 oder 0800-1110222 erhalten Sie rund um die Uhr anonymen Rat von Seelsorgern, die Sie in die richtige Richtung lenken können.

Share.

Leave A Reply