“Die Stimme Deutschlands” fans angry: too many cliffhangers?

0

Macieks Bewunderer haben bis Donnerstag Zeit, sich Sorgen zu machen, ob der einheimische Pole es ins Halbfinale schafft.

Die Chancen für den All-Star sind bisher mittelmäßig – denn bei der Probe für seine Leistung enttäuschte Maciek seinen Trainer Mark: Er erschien mit einem Spickzettel und völlig unvorbereitet zum Training.

Die erste Runde des Viertelfinales am vergangenen Donnerstag war bereits vorbei, bevor sich Yvonne und Stef für oder gegen Maria Nicolaides entschieden hatten.

Genauso war es auch am Sonntag – denn die Zuschauer wissen noch nicht, ob Maciek es ins Halbfinale schaffen wird.

Auf Twitter häufen sich bereits die Kritiken: “Wird es nun zur Tradition, dass Sendungen abgesagt und die letzte Ankündigung, die maximal zwei Minuten dauern würde, auf die nächste Sendung verschoben wird”, schrieb ein verärgerter Fan.

Das hat auch ein anderer Nutzer bemerkt: “Neben der überdimensionierten Werbung nun auch noch eine weitere offene Entscheidung am Ende jeder Sendung.

.

.

Die Stimme Deutschlands stiftet Verwirrung beim Publikum! Seit letzter Woche ist die Castingshow abgesagt.

Nachdem das Team von Nico Santos (27) als erstes antreten musste, folgten Stefanie Kloß (36) und Yvonne Catterfeld (40) sowie Mark Forster (37).

Doch das Publikum wartete schon mehrmals gespannt auf die Folter – denn beide bisher ausgestrahlten Episoden endeten, bevor die Trainer ihre Entscheidung trafen! The Voice”-Fans sind davon überhaupt nicht begeistert.

.

.

..

Share.

Leave A Reply