Die Schwester von Kate Moss verkauft ihre Schlüpfer auf OnlyFans.

0

Die Schwester von Kate Moss verkauft ihre Schlüpfer auf OnlyFans.

Lottie Moss (23) polarisiert mit ihrer Freizügigkeit regelmäßig. Tatsächlich hat sich das Model schon seit geraumer Zeit einen Namen im Modebusiness gemacht. Nun hat die 23-Jährige jedoch verraten, dass sie nicht mehr in der klassischen Modebranche tätig sein wird und sich stattdessen auf Nacktheit konzentriert. Auch dieses Genre würde ihr gut gefallen. Die Blondine gab kürzlich bekannt, dass sie dem Portal OnlyFans beigetreten ist, wo sie nun ihre verschmutzte Unterwäsche verkaufen wird.

Die Halbschwester von Kate Moss veröffentlichte kürzlich ein atemberaubendes Selfie auf Instagram, mit dem sie verriet, dass sie nun bei OnlyFans angemeldet sei. Abonnenten können sich hier nicht nur mit ihr unterhalten und erhalten ohne zusätzliche Kosten VIP-Zugang, sondern können auch ihre gebrauchte Unterwäsche kaufen. Dieses Privileg kostet umgerechnet rund 165 Euro, so die Information auf ihrer Seite. Der Account der Blondine ist seit dem 8. Juni bei dem Webdienst aktiv und scheint viel Aufmerksamkeit zu bekommen.

Erst im Februar dieses Jahres versteigerte die Insta-Nudistin explizite Bilder von sich im Internet. Für rund 16 Euro im Monat konnten Kunden die Fotos der 23-Jährigen auf der Seite Glow ansehen, die ähnlich wie OnlyFans den Nutzern einzigartige pornografische Inhalte bietet. Für rund 1.100 Euro stellte sie auch ein Video von sich komplett nackt zur Verfügung.

Share.

Leave A Reply