Die schwangere Yeliz Koc leidet erneut unter Übelkeit.

0

Die schwangere Yeliz Koc leidet erneut unter Übelkeit.

Yeliz Koc (27), die schwanger ist, hat immer noch Schwierigkeiten. Die ehemalige Bachelor-Kandidatin erwartet ihr erstes Kind, eine Tochter, mit ihrem Freund Jimi Blue Ochsenknecht (29). Allerdings fällt es der Influencerin schwer, die Monate bis zur Geburt des Kindes zu genießen. Sie leidet an Hyperemesis gravidarum, einer besonders starken Form der Übelkeit in der Schwangerschaft. Inzwischen nimmt sie Medikamente ein, um mit den Symptomen fertig zu werden. Doch die Übelkeit ist als Leidensquelle wieder aufgetaucht.

Auf ihrer Instagram-Story verkündete die 27-Jährige, dass sie ihre Medikamente von vier auf drei Tabletten reduziert hat, und die werdende Mutter spürt bereits die Auswirkungen. “Ich merke, dass mir die ganze Zeit schlecht ist und ich mich nicht mehr wohl fühle. “Ich werde heute auch den ganzen Tag im Bett liegen und nichts tun”, verriet der Reality-TV-Star. Aber zum Glück musste sie sich noch nicht übergeben. “Solange das nicht der Fall ist, und das ist nicht die ganze Zeit so wie am Anfang”, sagte sie, “werde ich weiterhin drei Pillen nehmen.”

Wie sehr sie unter ihrer chronischen Krankheit leidet, hatte sie erst kürzlich bei einer Online-Fragestunde verraten. Daraufhin verriet sie, dass sie ihren Wunsch nach weiteren eigenen Kindern aufgegeben hat. Sie plauderte aus: “Ich bin zufrieden damit, ein eigenes zu haben, aber ich möchte unbedingt adoptieren – und wenn es machbar ist, eine Leihmutterschaft.”

Share.

Leave A Reply