Die Profile von Harry und Meghan wurden auf der Royal-Website verschoben.

0

Die Profile von Harry und Meghan wurden auf der Royal-Website verschoben.

Hat das umstrittene Interview von Prinz Harry (36) und Herzogin Meghan (39) mit Oprah Winfrey (67) Auswirkungen? Queen Elizabeth II. (95) hat noch nicht öffentlich auf die Vorwürfe ihres Enkels und seiner Frau gegen das britische Königshaus reagiert. Sie will sich nicht in eine Schlammschlacht verwickeln lassen. Die Sussexes hingegen scheinen nicht ganz “ungestraft” zu bleiben. Ist es nur ein Zufall, dass sie nur noch ganz unten auf der Royal-Website zu finden sind?

Das ist es, was die Aufmerksamkeit einiger Bewunderer auf sich zog. Ein Beispiel für einen Screenshot, den The Sun nun veröffentlicht hat, zeigt folgendes: Vor dem Megxit waren Meghans und Harrys Profile noch über denen von Prinz Andrew (61), Prinz Edward (56). Allerdings wurde die Seite vor kurzem umgebaut, mit dem Effekt, dass die Sussexes von allen dreien “überholt” wurden und nun in der Mitte stehen. Auf Nachfrage teilte der Palast lediglich mit, dass die Seite regelmäßig aktualisiert wird.

Die beiden werden als “der Herzog und die haben als ranghohe Mitglieder der königlichen Familie zurückgetreten” vorgestellt. Sie würden ihre Verantwortung gegenüber der Königin, dem Commonwealth und ihrer Schirmherrschaft auch in Zukunft wahrnehmen. Dies ist etwas, das sie immer wieder hervorgehoben haben. Sind Sie überrascht, dass die Fotos von Harry und Meghan von der Royal-Website entfernt wurden? Bitte stimmen Sie ab!

Share.

Leave A Reply