Die Instagram-Fotos von Shania Geiss wurden nach einem Hackerangriff wiederhergestellt.

0

Die Instagram-Fotos von Shania Geiss wurden nach einem Hackerangriff wiederhergestellt.

Shania Tyra Geiss (16) scheint die Kontrolle über ihre Social-Media-Seite zurückgewonnen zu haben! Fans der Tochter von Robert (57) und Carmen Geiss dürften vor einigen Tagen erstaunt gewesen sein, als das gesamte Web-Profil der Schülerin entfernt wurde. Grund dafür ist, dass die Schönheit gehackt wurde. Doch nun scheint die überraschende Attacke des Hackers vorbei zu sein: Shanias Profil ist wieder mit Bildern gefüllt, wie es sich gehört!

Fans können aufatmen und erleichtert ausatmen: Nach ein paar Tagen gähnender Leere ist der Instagram-Feed des Teenies wieder voller Fotos – dieses Mal 21 an der Zahl. Der aktuellste Post, der die Blondine vor einem Hubschrauber in Saint-Tropez zeigt, stammt allerdings schon von Mitte April dieses Jahres. Während des Hacking-Angriffs folgte das Model nur ihrem ehemaligen Kindermädchen Mandy Lange (33) – inzwischen sind aber wieder 260 Profile in der Abonnentenliste.

Wer für die Tat verantwortlich ist und wie sich die Täter Zugang zu den Nutzerdaten verschafft haben, hat die 16-Jährige noch nicht herausgefunden. Sie will ihre Follower in den nächsten Tagen persönlich kontaktieren. Bis dahin sollten diese aber dankbar sein, dass sie überhaupt wieder online ist.

Share.

Leave A Reply