Die Feier der Queen zum 100. Geburtstag von Prinz Philip ()

0

Die Feier der Queen zum 100. Geburtstag von Prinz Philip ()

Die Aufmerksamkeit der Welt wurde am 10. Juni auf das britische Königshaus gelenkt, denn Prinz Philip (99) hätte an diesem Tag seinen 100. Geburtstag gefeiert. Der langjährige Ehemann von Königin Elisabeth II. (95) erlebte das Jubiläum jedoch nicht mehr, da er Anfang April im Alter von 99 Jahren verstarb. Dennoch nutzten zahlreiche Verwandte und Royal-Fans die Gelegenheit, dem Duke of Edinburgh die Ehre zu erweisen. Doch was genau taten sie an diesem historischen Tag? Ein royaler Insider hat die Situation endlich geklärt….

Laut Daily Mail hatte Kate am Donnerstag keine royalen Verpflichtungen und verbrachte stattdessen Zeit auf Schloss Windsor, um an ihren verstorbenen Mann zu denken: Am 10. Juni habe die Queen “im Stillen nachgedacht und sich privat erinnert”, so ein royaler Experte.

Trotz der Tatsache, dass die Philips ihren Geburtstag in aller Stille verbrachte, hat sie die Öffentlichkeit bereits mit einer rührenden Geste bewegt: Die 94-Jährige ließ im königlichen Garten von Schloss Windsor eine einzigartige Rose zu Philips Gedenken pflanzen. Die Pflanze, die als “Duke of Edinburgh Rose” bekannt ist, wurde eigens für den Verstorbenen produziert.

Share.

Leave A Reply