Die Ex von “Die Bachelorette”-Star Zac Clarke sagt, sie fragt sich, ob er in seiner Beziehung mit Tayshia Adams echt ist

0

Während ihrer Reise auf der Suche nach der Liebe bei “Die Bachelorette” entwickelte Tayshia Adams starke Gefühle für mehrere Männer. Ein Kandidat hat sich jedoch schon relativ früh in ihr Herz geschlichen und ist seitdem ein beständiger Top-Anwärter – und das ist der einzigartige Zac Clark.

In den letzten Wochen hat die Bachelor-Nation beobachtet, wie sich das Werben von Adams und Clark zu einer ernsthaften Romanze entwickelt hat, die mit der Zeit immer stärker geworden ist. Obwohl die Liebe zwischen den beiden ziemlich offensichtlich ist, hat Clarks Ex-Frau, Jennifer Stanley-George, einige Vorbehalte gegenüber seiner Beziehung mit der Bachelorette, da sie sich nicht sicher ist, ob er die ganze Zeit völlig offen und ehrlich zu Adams war.

Jennifer Stanley-George fand unerwartet heraus, dass Zac Clark bei ‘Die Bachelorette’ mitmachte.

Im Gegensatz zu manchen Exen, die nach einer Trennung nichts mehr mit ihren ehemaligen Liebhabern zu tun haben wollen, hat Clarks Ex-Frau Jennifer Stanley-George seine Zeit in Bachelor Nation verfolgt.

Clark und Stanley-George waren College-Lieblinge, die 2009 den Bund der Ehe schlossen. Der Kampf des “Bachelorette”-Stars mit Drogenmissbrauch führte jedoch dazu, dass ihre Ehe in die Brüche ging und die beiden sich im Jahr 2012 scheiden ließen.

Doch obwohl sie seit Jahren getrennte Wege gehen, hält sich Stanley-George über die Bachelorette-Reise ihres Ex auf dem Laufenden.

In einem neuen Interview mit “Us Weekly” erklärte Stanley-George, wie es war, unerwartet zu erfahren, dass Clark, zu dem sie seit Jahren keinen Kontakt mehr hatte, in der Show sein würde.

‘Die Bachelorette’: Tayshia Adams sagt, dass Zac Clark ‘Future Husband Material’ ist

“Ich schaue die Show schon seit Jahren. Ich habe immer jede Staffel angeschaut – ‘Bachelor in Paradise’ und alles – also scrollte ich buchstäblich mitten im Sommer durch meinen Facebook-Feed, als ich sein Bild sah, und ich dachte ‘Oh, OK!'”, erinnerte sie sich.

Die frischgebackene Mutter erzählte weiter, wie es war, bei dieser Staffel von “The Bachelorette” einzusteigen, angesichts ihrer und der schwerfälligen Vergangenheit des Kandidaten.

“Es war schwer. … Er war seitdem jede Woche in meiner TV-Show und auf Instagram und allem, und hier bin ich im neunten Monat schwanger und in meinem Haus in Quarantäne und hier taucht mein Ex-Mann auf”, teilte sie. “Alle unsere College-Freunde haben mir eine SMS geschickt und sagten: ‘Ist das dein Zac? Ist das der Zac?’ Ich sagte: ‘Jep, das ist er.'”

Jennifer Stanley-George ist sich nicht sicher, ob Zac Clark zu 100 Prozent ehrlich zu Tayshia Adams gewesen ist.

Während ihres Interviews mit “Us Weekly” öffnete sich Stanley George über Clarks Kampf mit der Sucht, der letztendlich ihre Ehe belastet hat.

Während Clark offen über seine Kämpfe mit Adams gesprochen hat, sagt Stanley-George, dass er nicht so transparent mit ihr war, als sie zusammen waren.

“Er hat mich jahrelang darüber belogen. Unsere ganze Beziehung über hat er mich über seinen Drogenkonsum belogen. Ich meine, ich wusste es nicht. Ich war sehr naiv”, erzählt sie dem Magazin.

Aber trotz ihrer komplizierten Vergangenheit hat Stanley-George eine Veränderung in Clark gesehen und glaubt, dass er jetzt ein viel besserer Mensch ist, nachdem sie ihn bei The Bachelorette gesehen hat.

“Er ist ein anderer Mensch. Natürlich ist es seltsam für mich … wir waren so lange zusammen, weißt du?”, sagte sie. “Es ist seltsam, ihn im Fernsehen zu sehen, aber ja, er ist jetzt ein ganz anderer Mensch, und er scheint glücklich und gesund zu sein, und das ist toll.”

Dennoch hat die Mutter einige Vorbehalte gegenüber Clarks wahrer Natur und sagte dem Outlet: “Er ist sehr sensibel und ich denke, er hat viel durchgemacht. Und wie ich schon sagte, ich will das Beste für ihn. Ich wünsche mir das für ihn. Ich weiß nur nicht, ob er im Fernsehen komplett ehrlich und aufrichtig ist … Aber ich weiß nicht, ob das nur daran liegt, dass ich von unserer Vergangenheit gezeichnet bin.”

Jennifer Stanley-George glaubt, dass Zac Clark aus den richtigen Gründen in die Show gegangen ist

Obwohl Stanley-George besorgt ist, dass Clark nicht ganz offen mit Adams über sein Privatleben spricht, wünscht sie ihnen trotzdem alles Gute.

Sie gibt sogar zu, dass sie dem Paar die Daumen gedrückt hat und sagte Us Weekly, dass sie zuversichtlich ist, dass Clark aus den “richtigen Gründen” bei “The Bachelorette” mitgemacht hat, im Gegensatz zu anderen, die nur wegen ihres Einflusses in die Show gehen.

Die Bachelorette’: Tayshia Adams trägt Verlobungsring inmitten von Gerüchten, dass ihre Gefühle im Finale nicht erwidert werden

“Ich liebe Tayshia. Ich habe sie auch in den anderen Shows gesehen und sie scheint so süß zu sein”, teilte Stanley-George. “Ich habe ein bisschen Kontakt zu seiner Schwester gehalten. … Er stand seiner Schwester wirklich sehr nahe, und wir blieben über die sozialen Medien in Kontakt, und ich weiß, dass sie auch gerade ein Baby bekommen hat. Sie ist diejenige, die ihn für die Show angemeldet hat, und ich habe das Gefühl, dass er das von sich aus nie gemacht hätte, weil er einfach nicht auf diese Art von Zeug steht. Er ist nicht auf der Suche nach Anhängern.”

Share.

Leave A Reply