‘Die Bachelorette’ 2020 Finale: Hat sich Tayshia Adams für Zac, Ivan oder Ben entschieden? Staffel 16 Episode 13 hat den Fans ein sehr emotionales Ende beschert

0

Moderator Chris Harrison warnte die Fans, dass das Finale von Staffel 16 der Bachelorette eine emotionale Fahrt werden würde – und er hat geliefert. Am Dienstag, 22. Dezember, traf Tayshia Adams ihre endgültige Wahl zwischen Zac Clark, Ivan Hall und Ben Smith. Doch für wen hat sich die Hauptdarstellerin am Ende entschieden? Hier ist, wer bei “Die Bachelorette” Staffel 16 Folge 13 nach Hause gegangen ist.

[Spoiler-Alarm: Die Bachelorette Staffel 16 Folge 13].

‘Die Bachelorette’ Staffel 16 Folge 13 beginnt mit Ben Smiths Rückkehr und Ivan Halls Ausscheiden

‘Die Bachelorette’: Ivan Hall enthüllt, was er wirklich für Tayshia Adams empfand, als sie sich trafen

‘Die Bachelorette’ Staffel 16 Episode 13 begann dort, wo Adams’ Reise aufhörte. In der vorherigen Folge kehrte Ben nach seiner Eliminierung zurück. Er sagte Adams, dass er in sie verliebt sei. Und natürlich stand die Hauptdarstellerin unter Schock.

Schließlich sagte Adams zu Ben, er könne zur nächsten Rosenzeremonie kommen. Aber sie war sich nicht sicher, was sie tun sollte. Sie küsste ihn auch und schien es wegen der ganzen Verwirrung zu bereuen.

Später tauchte Ben bei der Rosenzeremonie auf, was Zac und Ivan alarmierte. Beide Männer waren aufgeregt, weil sie es unter die letzten zwei geschafft hatten. Doch dann forderte Adams Ivan zum Gespräch auf. Am Ende schickte sie ihn nach Hause, wobei sie auf religiöse Differenzen hinwies.

Währenddessen war Ivan untröstlich. Allerdings bereute er seine Zeit mit der Bachelorette nicht. “Es ist einfach scheiße”, sagte Ivan. “Aber ich meinte jedes Wort, als ich sagte, dass ich mich diese Woche in dich verliebt habe.”

Ben Smith und Zac Clark lernen im ‘Die Bachelorette’-Finale die Eltern von Tayshia Adams kennen

‘Die Bachelorette’: Tayshia Adams enthüllt, wen ihre Eltern für ihre erste Eindrucks-Rose auswählen würden

Nachdem Tayshia Adams im Finale von “Die Bachelorette”-Staffel 16 Ben und Zac als ihre letzten beiden Männer ausgewählt hatte, stellte sie ihre Kandidaten ihren Eltern vor. Als erstes war Ben an der Reihe, der gegenüber Adams’ Vater Desmond seine Fehler eingestand. Ben verriet, dass er schon einmal Mist gebaut hat. Aber jetzt sei er da. Am Ende sagte Desmond, dass er Ben eine Chance geben würde.

Später traf Zac Adams’ Eltern. Er hatte ein ehrliches Gespräch mit Desmond und offenbarte, wie ernst es ihm mit der Bindung an Adams war. Ihr Gespräch versetzte Desmond in Aufruhr. Währenddessen verriet Adams’ Mutter Rosario, dass sie die Chemie zwischen dem Paar sehen konnte.

Tayshia Adams schickt Ben Smith vor der letzten Rosenzeremonie nach Hause

Würde Ben Smith zu “Der Bachelor” zurückkehren? Die “Bachelorette”-Fans fragen sich, ob sie den Kandidaten im Jahr 2022 wiedersehen werden

Bevor Adams ihre letzten Dates mit Ben und Zac in “Die Bachelorette”-Staffel 16 Folge 13 hatte, sprach Desmond mit seiner Tochter. Er verriet, dass die Familie sich Sorgen um sie mache und niemand wolle sehen, dass sie einen Fehler mache. Adams gab zu, dass sie sich nach dem Gespräch überwältigt fühlte. Aber trotzdem musste sie nach vorne schauen.

Vor ihrem letzten Date verriet Zac, dass er bereit war, sein Leben mit Adams zu beginnen. Er wollte ihr einen Antrag machen und heiraten. Während des Dates war Adams dann in ihrem Kopf. Aber Zac bemerkte es und tat sein Bestes, um sie abzulenken. Dann, während des abendlichen Teils, öffnete sich Adams über ihre Ängste. Sie hatte Angst, dass Zac irgendwann weglaufen würde. Doch der Kandidat versicherte ihr, dass alles gut werden würde. Er war fest entschlossen.

Nach dem Date mit Zac bekam Adams die Klarheit, die sie brauchte. Also entschied sie sich, Ben nach Hause zu schicken. Adams sagte Ben, dass sie Potential sah, als er zurückkam. Aber ihr Herz war bei jemand anderem. Wie Ivan war auch Ben untröstlich. Wie auch immer, er wollte nur, dass Adams glücklich wird.

Zac Clark und Tayshia Adams verloben sich im Finale von “Die Bachelorette” Staffel 16

um @tayshia und Zac ALLE Liebe zu schicken!!! Thanks for watching #TheBachelorette pic.twitter.com/mLWJeWQaOS

– The Bachelorette (@BacheloretteABC) December 23, 2020

‘Die Bachelorette’: Tayshia Adams sagt, Zac Clark sei ‘Future Husband Material’

Als Adams im Finale von “Die Bachelorette” Staffel 16 Ben eliminierte, wurde Zac der letzte Mann, der noch stand. Und im Gespräch mit den Produzenten verriet Zac, wie sehr er ihr einen Antrag machen wollte.

“Ich liebe Tayshia, und ich werde der Frau meiner Träume einen Antrag machen”, sagte Zac. “Sie ist alles, was ich mir jemals in einer Partnerin gewünscht habe. Ich weiß nicht, was passieren wird, aber ich liebe Tayshia so sehr.”

Vor der finalen Rosenzeremonie wurde Adams dann emotional, während er mit Harrison plauderte. Aber Adams fühlte keine Zweifel. Sie fühlte sich aufgeregt.

Endlich war der Moment gekommen. Sowohl Adams als auch Zac teilten sich mit, wie sehr sie sich gegenseitig lieben. Adams wählte Zac als ihre letzte Rose. Das Paar verließ das “The Bachelorette”-Finale glücklich verlobt.

Leider gab es kein “After the Final Rose”-Special für Adams und Zac. Nach dem Finale erklärte Harrison, warum es nicht zu einem Wiedersehen kam. Allerdings deutete der Moderator auch ein mögliches Update an, wenn The Bachelor Staffel 25 mit Matt James im Januar 2021 beginnt.

“Es schmerzt mich, dass es in dieser #TheBachelorette-Staffel kein AFR-Live-Special gibt”, schrieb Harrison auf Twitter. “Aufgrund der Verschiebung in die Feiertage und der Schwierigkeit, die Leute während dieser Zeit sicher zusammenzubringen, war es einfach nicht möglich. Aber hoffentlich sind wir für #TheBachelor wieder dabei.”

Share.

Leave A Reply