Die achtjährige Tochter von DMX zollt ihrem Vater mit einer Rap-Performance Tribut.

0

Die achtjährige Tochter von DMX zollt ihrem Vater mit einer Rap-Performance Tribut.

Er war nicht nur ein bekannter Rap-Künstler, sondern auch ein engagierter Familienmensch. Earl Simmons, wie DMX (50) mit bürgerlichem Namen hieß, hinterließ nach seinem Tod am 9. April mehr als zehn Kinder, die bei der Trauerfeier ihren Unmut über den viel zu frühen Tod ihres Vaters äußerten. Eines seiner Kinder, die achtjährige Earl, gedachte nun auf besondere Art und Weise. Sie gab eine Vorstellung und begeisterte alle mit ihren Gesangskünsten!

Musik liegt dem kleinen Mädchen im Blut, wie die Tochter von DMX gerade bewies. Anstelle ihres berühmten Vaters bekam sie am 29. Mai einen Job in Texas. Schon in so jungen Jahren macht sie ihm alle Ehre, wie ein Video zeigt, das sie auf YouTube gestellt hat. Die junge aufstrebende Wortakrobatin, gekleidet in einen rosa Rock, demonstrierte bei dieser Gelegenheit, dass sie die Zeilen von “Ruff Ryders’ Anthem”, einem der bekanntesten Songs von DMX, im Schlaf nachmachen kann und begeisterte das Publikum.

Sonovah hatte bereits im Rahmen der Trauerfeier von DMX, die ebenfalls auf der Video-Seite gestreamt wurde, etwas Außergewöhnliches geleistet. Ihr Vater hatte 1998 den Song “Slippin” auf seinem Album “Flesh of My Flesh” veröffentlicht, und sie sang ihn.

Share.

Leave A Reply