Dianas Auto steht zum Verkauf, dank Prinz Charles’ Verlobungsgeschenk.

0

Dianas Auto steht zum Verkauf, dank Prinz Charles’ Verlobungsgeschenk.

Ein Stück aus Prinzessin Dianas (36) altem Besitz steht zur Versteigerung an – und zwar für alle Fans! Als Prinz Charles (72) im Mai 1981 um die Hand der damals 19-Jährigen anhielt, machte er ihr ein sehr ungewöhnliches Geschenk: einen Ford Escort Ghia. Diana fuhr den Wagen ein Jahr lang, bevor sie ihn schließlich verkaufte. Nun soll das Automobil noch einmal den Besitzer wechseln.

Laut der offiziellen Homepage des Unternehmens wird der Ford am 29. Juni im Auktionshaus Reeman Dansie versteigert. Auf der Website heißt es: “Der Ford war das persönliche Transportmittel in der frühen und glücklichsten Zeit ihrer Beziehung mit dem Prinzen von Wales.” Der feine Brocken wird auf einen Wert von bis zu 46.000 Euro geschätzt.

Das Auto ist nicht das erste aus dem Besitz des verstorbenen Royals, das versteigert wird. Bereits vor zwei Jahren durften Interessenten bei einer Auktion in Boston Gebote für einen Pullover abgeben, den Diana immer zum Sport trug, wie der “Mirror” berichtet. Das Oberteil wurde schließlich für die erstaunliche Summe von 47.400 Euro versteigert.

Share.

Leave A Reply