Deshalb hat Jason Derulo seinen Sohn nach sich selbst benannt.

0

Deshalb hat Jason Derulo seinen Sohn nach sich selbst benannt.

In jeder Hinsicht sieht Jason Derulo (31) sein neugeborenes Kind als eine kleine Version von sich selbst. Im Mai begrüßten der Sänger und seine Verlobte Jena Frumes ihr erstes gemeinsames Kind. Kurze Zeit später verriet der “Jalebi Baby”-Interpret auch den Namen seines Sohnes: Jason, ganz wie sein Vater. Jetzt hat der Künstler endlich verraten, warum er seinem Sprössling ausgerechnet diesen Namen gegeben hat.

Er wollte nur, dass sein Erbe weiterlebt. “Ich wusste, dass wir einen Jungen brauchen, um den Namen weiterzugeben, weil mein Bruder Töchter hat und meine Schwester ein Mädchen”, verriet er im Interview mit People. Weil er den Namen “ins Leben gerufen” hat, konnte der 31-Jährige seinen Nachwuchs nicht Derulo nennen, das war also ausgeschlossen. “Ich wollte, dass mein Name durch ihn wächst, und ich hatte auch das Gefühl, dass es uns näher zusammenbringen würde”, erklärte der “Talk Dirty”-Sänger.

Und wie es aussieht, war es ein Erfolg. Das Vater-Sohn-Paar trägt nicht nur die gleiche Kleidung, sondern hört auch die gleiche Musik: Seniors Songs. “In der einen Minute flippt er aus, und dann fängst du an, meine Singles zu spielen, und es geht ihm gut”, bemerkte er und erklärte, dass seine Lieder das Einzige sind, was den Kleinen beruhigen kann, wenn er schreit.

Share.

Leave A Reply