Der letzte GZSZ-Moment von Diana war für Jan Kittmann herzzerreißend.

0

Der letzte GZSZ-Moment von Diana war für Jan Kittmann herzzerreißend.

Das war ein echter Knaller! Seit Anfang des Jahres spielt Diana Staehly (43) bei GZSZ die Melanie Evers. Ihr Mann Tobias (Jan Kittmann) und seine Arbeitgeberin (Ulrike Frank, 52) kommen sich näher und bilden ein gefährliches Liebesdreieck, das mit Melanies Tod endet! Dies war auch der letzte Drehtag der ehemaligen Stromberg-Schauspielerin, und ihr Kollege erzählte dieser Website, wie er den Abschied empfand.

In einem Interview mit This Website sagte der Schauspieler: “Ich glaube, es ist unheimlich schade, dass es nicht mehr gibt.” Er drückte seine Freude über die Möglichkeit aus, mit ihr zu spielen. Außerdem, so behauptete er, kam die Reihenfolge der Ereignisse in die Quere, als sie sich verabschiedeten – denn sie wurden in der Reihenfolge gedreht! “Dadurch waren wir schon fertig, als wir noch einen halben Drehtag vor uns hatten, so dass die Verabschiedungen leider viel zu kurz waren.”

Das schreckliche Ende der Figur überraschte ihn jedoch nicht, und er grinste. Die Darsteller der Daily waren immer einen Schritt voraus, wenn es darum ging, zu erfahren, was auf sie zukommen würde. “Aber damals, als uns die Geschichte verkauft wurde, haben wir aufmerksam zugehört – es war so spannend wie ein Krimi”, erzählte er.

Share.

Leave A Reply