Der Grund, warum Maxi bei “Ex on the Beach” fehlt, ist, dass er einfach verschwunden ist.

0

Der Grund, warum Maxi bei “Ex on the Beach” fehlt, ist, dass er einfach verschwunden ist.

Damit ist die Sache geklärt! Der Single hatte sich in der zehnten Folge des TVNow-Formats “Ex on the Beach” dem liebeshungrigen Ensemble angeschlossen. Der 18-Jährige wollte nichts unversucht lassen und knutschte schon nach wenigen Minuten. Die Fans waren jedoch verärgert, als es um Maxi seltsam still wurde, obwohl sie ahnten, dass es mit ihr ziemlich wild werden könnte. Auch in den folgenden Episoden fehlte die Blondine. Das lag aber nicht daran, dass sie keine Sendezeit verdient hätte, sondern einfach daran, dass sie nicht mehr vor Ort war.

RTL teilte das Video, das sie vor ihrem endgültigen Ausstieg an ihre Mitkandidaten gab, auf Instagram. In den Aufnahmen erklärt sie, dass sie aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr bei der Show mitmachen konnte: “Wie ihr gemerkt habt, ging es mir heute Morgen überhaupt nicht gut.” Um sich untersuchen zu lassen, musste ich die Villa verlassen. Wir können nicht ausschließen, dass ich krank bin.” In das Liebesdomizil konnte sie nach den Untersuchungen nicht zurückkehren, um die anderen Singles und das Team zu schützen. Mittlerweile scheint es der Schönheit aber gut zu gehen. Regelmäßig hält sie die Community auf Social Media auf Trab.

Doch was die Fans im Moment nicht verstehen, ist, warum es so viel Geheimniskrämerei gibt. “Wie kommt es, dass sie nicht einmal in der Show gewürdigt wurde, als sie ging?” Das Posting irritierte eine Userin. Laut Roxy Zinger hatte sich RTL schon vorher dafür entschieden, mehrere Szenen nicht zu zeigen. Bei einer Art Orgie soll es dann noch verrückter geworden sein, als es im Fernsehen aussah.

TVNow hat alle Details zu “Ex on the Beach”.

Share.

Leave A Reply