Der gesamte Rücken wurde zerschnitten! Keno Rüst hat ein neues Tattoo vorgestellt.

0

Der gesamte Rücken wurde zerschnitten! Keno Rüst hat ein neues Tattoo vorgestellt.

Keno Rüst hat sich prächtig herausgeputzt: Er hat nie einen Hehl daraus gemacht, dass er Tattoos mag – im Gegenteil! Ärmel mit aufwendigen Verzierungen zieren beide Arme. Vor zwei Jahren verblüffte er Gerda Lewis (28) mit seinem Tintenauftritt und bekam die letzte Rose von der Bachelorette. Bis die Romanze nach ein paar Monaten endete. Sein Selbstbewusstsein hat er im Studio schon gestärkt – und diesmal war es sein Rücken!

Bei der körperlichen Verwandlung lud er seine Instagram-Follower in seiner Instagram-Story zum Mitmachen ein. Die Rückseiten der Beaus haben neben Fabelwesen auch himmlische Motive. Die dicken schwarzen Flecken, die nach oben hin immer heller werden, wirkten unglaublich filigran – und unangenehm! “Diese Schattierung macht sehr viel Spaß”, bemerkte er.

Auf die Frage, ob er sich selbst in der Rolle des Rosenkavaliers sehen könnte, antwortete der gebürtige Ostfriese ausweichend: “Man schadet den Menschen und ihren Gefühlen.” Man kann unmöglich allen gerecht werden.” Dennoch findet er das Format reizvoll. Bislang ist für ihn noch nichts entschieden.

Share.

Leave A Reply