Der ehemalige “House of Cards”-Star Kevin Spacey lässt sein jährliches Weihnachtsvideo fallen

0

Kevin Spacey hat einen YouTube-Kanal, und er hat keine Angst, ihn zu nutzen. Seit ein Skandal um den ehemaligen “House of Cards”-Darsteller im November 2017 erstmals Schlagzeilen machte, hält er sich weitgehend unter dem Radar.

Aber seine Videos scheinen die Ausnahme von der Regel zu sein, eine Tradition, die viele als “bizarr” im Zuge der Anschuldigungen gegen ihn angesehen haben. Er hat gerade ein neues auf YouTube veröffentlicht, das ihn zum Trend in den sozialen Medien machte.

Kevin Spacey sah sich mit Vorwürfen der sexuellen Nötigung konfrontiert

Nachdem Ende 2017 Neuigkeiten über Spaceys angebliches sexuelles Fehlverhalten bekannt wurden, stoppte Netflix die Produktion von “House of Cards” und beschloss später, ohne ihn weiterzumachen. Die letzte Staffel der Serie tötete Frank Underwood und konzentrierte sich auf seine Frau Claire, gespielt von Robin Wright. Der Streamer hat auch ein anderes Spacey-Projekt abgebrochen, bevor es in Gang kam.

Anthony Rapp meldete sich 2017 und beschuldigte den Schauspieler, sich ihm gegenüber sexuell genähert zu haben, als er 14 war. Im Jahr 2018 wurde Spacey vor einem Gericht in Massachusetts wegen schwerer sexueller Nötigung in einem anderen Fall angeklagt, in den ein junger Mann verwickelt war, der zum Zeitpunkt des Vorfalls 18 Jahre alt war.

Zwischen 2017 und 2019 wurden in Großbritannien und verschiedenen Städten in den USA Ermittlungen eingeleitet, nachdem gegen Spacey mehrere Vorwürfe wegen Befummelns, Entblößung oder sexueller Übergriffe erhoben worden waren.

In einem Fall starb das Opfer, bevor der Fall zur Verhandlung kam. Im Fall von Massachusetts berief sich das Opfer auf sein Recht auf den fünften Verfassungszusatz und die Staatsanwaltschaft ließ die Anklage gegen den umstrittenen Schauspieler fallen.

pic.twitter.com/X6ybi5atr5

– Kevin Spacey (@KevinSpacey) October 30, 2017

Wie hoch ist Kevin Spaceys Nettowert und wie viel hat Netflix wegen ihm verloren?

Spacey hat eine Geschichte von jährlichen Videos, die im Charakter sind.

Nachdem er aus “House of Cards” entlassen wurde, veröffentlichte Spacey sein erstes Video zum Thema Urlaub in der Rolle des Frank Underwood. Darin sprach er mit dem charakteristischen South-Carolina-Akzent der Figur zum Publikum und deutete an, dass die Leute ihn zurück auf dem Bildschirm haben wollten.

“Oh sicher, sie haben vielleicht versucht, uns zu trennen, aber was wir haben, ist zu stark, zu mächtig. Schließlich haben wir alles geteilt, du und ich. Ich habe dir meine tiefsten, dunkelsten Geheimnisse erzählt”, schwafelte Spacey.

“Ich habe dir genau gezeigt, wozu Menschen fähig sind. Ich habe dich mit meiner Ehrlichkeit schockiert, aber vor allem habe ich dich herausgefordert und dich zum Nachdenken gebracht. Und Sie haben mir vertraut, obwohl Sie wussten, dass Sie es nicht sollten. Also sind wir noch nicht fertig, egal, was die anderen sagen. Und außerdem weiß ich, was du willst. Du willst mich zurück”, erklärte er.

Ein zweites Video erschien 2019 und er wünschte sich “mehr Gutes in der Welt.” Worte können es nicht richtig zusammenfassen, aber es war kürzer als das des ersten Jahres.

Spaceys Video aus dem Jahr 2020 nimmt die psychische Gesundheit ins Visier

Unerschrocken und unbeirrt von der Veröffentlichung eines weiteren thematischen Inhalts in der Weihnachtszeit, veröffentlichte Spacey eine neue Botschaft für Heiligabend. In “1-800 XMAS” spricht er anfangs wie Frank Underwood, schaltet dann aber ab.

Spacey spricht die Herausforderungen des Jahres 2020 an und wendet sich an diejenigen, die Probleme mit der psychischen Gesundheit haben. “In dieser Zeit, während der Feiertage und darüber hinaus, auch wenn Sie es nicht fühlen, gibt es Menschen da draußen, die verstehen und die helfen können, weil Sie nicht allein sind.”

Er fordert die Menschen auf, sich Hilfe zu suchen und fügt Worte des Trostes für jeden hinzu, der mit Problemen zu kämpfen hat. Eine Nummer für die Suicide Prevention Hotline ist am Ende des Clips eingeblendet.

Während die Social-Media-Nutzer über sein neuestes Video und ihre Abscheu vor ihm diskutieren, dient Spaceys Twitter-Account als Erinnerung daran, dass seine letzten drei Posts alle an Heiligabend waren, um seine Videoveröffentlichungen zu bewerben. Nicht viele sind amüsiert.

Share.

Leave A Reply