Demi Lovato offenbarte sich erst jetzt wegen des Patriarchats.

0

Demi Lovato offenbarte sich erst jetzt wegen des Patriarchats.

Demi Lovato (28) wurde vom Patriarchat zurückgehalten! Letzten Monat sagte der “Camp Rock”-Interpret, dass er nicht-binär ist und es vorzieht, in Zukunft mit den geschlechtsneutralen Pronomen sie/sie angesprochen zu werden. Das bedeutet, dass die Musik toll ist, unabhängig davon, ob sie von einem Mann oder einer Frau gemacht wird. Jetzt hat der Star darüber gesprochen, wie es dazu kam, dass sie so spät dran ist.

In einem Interview mit Jane Fonda (83) für ihre monatliche Show “Fire Drill Fridays” öffnete sich die Schauspielerin über ihren Selbstfindungsweg und die patriarchalischen Anforderungen, denen sie in ihrem Leben ausgesetzt war. “[Das Patriarchat] hat mich in eine Schublade gesteckt und mir gesagt: ‘Du bist eine Frau, das ist es, was du mögen sollst, das ist es, was du tun sollst'”, erzählte die Sängerin der Schauspielerin im Interview.

“Ich erkannte, dass ich aufwachen und anfangen musste, mein Leben für mich selbst zu leben, nachdem ich 2018 eine Nahtoderfahrung aufgrund einer Drogenüberdosis hatte”, so der Promi. “Infolgedessen wurde ich zur vollständigsten und realsten Version meiner selbst, als ich mich von den Normen emanzipierte, die die Gesellschaft, insbesondere das Patriarchat, mir auferlegt hatte. […] Und ich war noch nie glücklicher in meinem Leben”, so Demi.

Share.

Leave A Reply