Demi Lovato feiert an Heiligabend das “Wunder der Genesung”: “Ich bin so dankbar

0

Sängerin Demi Lovato hat sich in der Vergangenheit sehr offen über ihre Essstörung geäußert. An Heiligabend 2020 verriet die “I Love Me”-Sängerin, warum sie sich in ihrem Körper wohler fühlt als jemals zuvor und warum sie ihre Genesung in dieser Weihnachtszeit feiert.

Demi Lovato hatte mit einer Essstörung zu kämpfen

Lovato wurde während ihrer Jahre auf dem Disney Channel in den 00er Jahren berühmt. Sie spielte in den Camp Rock Filmen und der Sitcom Sonny with a Chance mit. Im Jahr 2010 begab sich Lovato jedoch in eine Reha und erklärte später, dass sie mit einer Sucht, einer bipolaren Störung und Bulimie zu kämpfen habe.

In ihrer YouTube-Dokumentation “Simply Complicated” von 2017 bezeichnete Lovato das Essen als “immer noch die größte Herausforderung in meinem Leben.” “Als ich in einer Beziehung mit [Ex-Freund, Schauspieler] Wilmer [Valderrama] war, habe ich drei Jahre lang nicht gespült, und als wir Schluss gemacht haben, war das eines der ersten Dinge, die ich getan habe”, erklärte sie.

Später wechselte sie ihr Management, um besser damit umgehen zu können

Demi Lovato plante, ihr 7. Album 2020 zu veröffentlichen: “Gott sei Dank habe ich es nicht getan

Im Juli 2018 machte Lovato Schlagzeilen, als sie nach einer Überdosis ins Krankenhaus eingeliefert wurde. Sie hielt sich monatelang aus dem Rampenlicht heraus, begann aber, ein musikalisches Comeback für 2019 zu planen, als sie bei ihrem Manager Scooter Braun unterschrieb. Sie sagte, dass ihr Rückfall und der Wechsel ihres Managements mit ihrer Essstörung zu tun hatte.

“Ich habe in den letzten sechs Jahren ein Leben gelebt, von dem ich das Gefühl hatte, dass es nicht mein eigenes war”, sagte sie in der The Ellen DeGeneres Show im März 2020. “Ich kämpfte wirklich hart mit einer Essstörung, aber es verwandelte sich in andere Dinge. Mein Leben fühlte sich einfach so an, und ich hasse es, dieses Wort zu benutzen, aber ich hatte das Gefühl, dass es von so vielen Leuten um mich herum kontrolliert wurde.”

Ein weihnachtlicher Throwback veranlasste Lovato dazu, erneut darüber zu sprechen

Wie viele Prominente folgt Lovato den Posts ihrer Fans und teilt diese sogar gelegentlich. Am 24. Dezember 2020 teilte sie einen von einem Lovatic-Fan-Account von sich selbst aus einem früheren Weihnachtsfest. Aber Lovatos Erinnerungen an diesen besonderen Feiertag sind nicht ganz positiv.

“Mein Gesicht/Augen waren so geschwollen vom vielen Binging und Purging an diesem Tag/Nacht… Ich bin so froh, dass das hinter mir liegt und ich dieses Weihnachten endlich atmen kann”, schrieb sie. “Wenn du mit einer Essstörung kämpfst und die Feiertage schwer für dich sind, erinnere dich einfach daran, dass du NICHT ALLEIN bist und dass du es wert bist, dich zu erholen.”

In einem Post an Heiligabend sprach sie über ihre Genesung.

View this post on Instagram

Ein Beitrag geteilt von Demi Lovato (@ddlovato)

Kurz nachdem sie die Instagram-Story gepostet hatte, teilte Lovato eine Reihe von Fotos von ihrem Körper, zusammen mit einer wichtigen Botschaft. “Ich habe früher wirklich geglaubt, dass die Genesung von einer Essstörung nicht real ist”, begann Lovato und merkte an, dass sie früher dachte, “dass jeder nur so tut oder heimlich hinter verschlossenen Türen rückfällig wird.”

“Ich bin so dankbar, dass ich zum ersten Mal in meinem Leben ehrlich sagen kann, dass meine Ernährungsberaterin mich ansah und sagte: ‘So sieht die Genesung von einer Essstörung aus'”, fuhr sie fort. “Zu Ehren meiner Dankbarkeit für den Ort, an dem ich heute bin, war dies ein kleines Shooting, das ich diesen Sommer in der Quarantäne selbst gemacht habe, als ich meine Dehnungsstreifen feiern wollte, anstatt mich für sie zu schämen.”

Lovato teilte die Fotos (sowohl retuschiert als auch unretuschiert) mit den Worten: “Lasst dies eine Erinnerung für jeden sein, der denkt, dass es nicht möglich ist: ES IST TATSÄCHLICH MÖGLICH. YOU CAN DO IT. ICH GLAUBE AN DICH. Dieses Jahr war hart… sei sanft zu dir selbst, wenn du einen Ausrutscher machst, und denke daran, wieder auf den richtigen Weg zu kommen, denn du bist das Wunder der Genesung WERT. ICH LIEBE DICH.”

Wie Sie Hilfe bekommen: In den USA rufen Sie die Helpline der National Eating Disorders Association unter 1-800-931-2237 an.

Share.

Leave A Reply