Demi Jones spricht über ihre zweite Operation wegen Schilddrüsenkrebs.

0

Demi Jones spricht über ihre zweite Operation wegen Schilddrüsenkrebs.

Sie ist auf dem Weg der Besserung nach ihrer zweiten Operation. Bei der “Love Island”-Kandidatin aus dem Vereinigten Königreich wurde vor kurzem Schilddrüsenkrebs diagnostiziert. Seitdem teilt sie ihren tapferen Kampf gegen die Krankheit auf Social Media für ihre 1,2 Millionen Follower. Nun musste sie sich erneut einer Operation unterziehen, bei der ihr die gesamte Schilddrüse entfernt wurde. Nach der so genannten Thyreoidektomie war sie stark geschwächt, dennoch hielt sie ihre Fans auf dem Laufenden.

Die Britin postete nach der Behandlung ein Video von sich im Krankenhausbett auf ihrem Instagram-Feed. “Ich bin gerade aufgewacht”, schrieb sie dazu. Dieses Mal sind die Qualen viel intensiver. Ich habe mehrere Stunden lang geschlafen.” Die Krankenschwestern hätten es schwer gehabt, sie zu wecken. Anschließend bedankte sie sich für die zahlreichen Nachrichten ihrer Fans.

Mittlerweile geht es der 22-Jährigen gut und sie wurde aus dem Krankenhaus entlassen. Sogar ein kurzer Spaziergang sei drin gewesen. “Ich fühle mich ein bisschen wund, aber ich erhole mich dieses Mal viel schneller von der Operation”, schrieb sie zu einem Video, das sie beim Spazierengehen an einem See zeigt.

Share.

Leave A Reply