Davina Geiss hat ein Markenproblem mit einem High-End-Modelabel.

0

Davina Geiss hat ein Markenproblem mit einem High-End-Modelabel.

Der Vorstoß von Davina Shakira Geiss (18) ins Unternehmertum sorgt für Aufregung! Die älteste Tochter der Fernsehmillionäre Robert Geiss (57) und Carmen Geiss (56) hat bereits ihr eigenes Label. Unter dem Namen DG by Indigo Limited will sie unter anderem Kleidung und Kosmetik vermarkten. Diese Marke hatte sie auch schon vor einigen Monaten beim Patentamt angemeldet. Das große Modehaus Dolce & Gabbana hat sich jedoch entschlossen, rechtlich gegen diese Eintragung vorzugehen.

Gregor Drescher vom Deutschen Patent- und Markenamt sagte gegenüber “Bild”, dass “Verwechslungsgefahr” als Grund für den Widerspruch angeführt wurde. Immerhin steht DG sowohl für Geiss als auch für Geiss. Auf Nachfrage antwortete das Luxuslabel: “Wir verteidigen lediglich den Wert unserer Marke gegen Verwechslungen oder Plagiate.”

Der eingereichte Widerspruch werde nun geprüft, die Entscheidung stehe noch aus, so Geiss-Anwältin Birke Lsch. Doch die 18-Jährige scheint nicht warten zu wollen. Erste Produkte von Davina, wie Jogginghosen und Kapuzenpullis, sind ab sofort im Webshop unter der Marke DG by Indigo Limited erhältlich.

Share.

Leave A Reply