Das Umzugsunternehmen Naddel verkauft private Bohlen-Erinnerungsstücke.

0

Das Umzugsunternehmen Naddel verkauft private Bohlen-Erinnerungsstücke.

Nadja Abd el Farrag (56) ist frei von alten Fesseln! Dieter Bohlen (67), ihr Ex-Mann, lässt generell kein gutes Haar an ihr. Der Schlagerstar soll den Reality-TV-Star “wie einen Diener” behandelt und während ihrer elfjährigen Romanze den ganzen Macho gespielt haben. Beim Umzug von Dangast nach Hamburg hat sich die ehemalige Dschungelcamp-Teilnehmerin einige Andenken aus ihrer Beziehung mit Dieter zugelegt: Naddel stellt alte Erinnerungsstücke aus ihrer Beziehung mit Dieter ins Internet und versteigert sie.

Ihre Schätze teilt die 56-Jährige mit ihren Instagram-Followern. Auf diesem Foto sind die ehemalige Moderatorin und der Modern Talking-Sänger in ihren früheren Jahren zu sehen. Naddel hingegen ist mit dem Schachbrett auf dem Tisch vor dem ehemaligen Paar beschäftigt. Die TV-Persönlichkeit kommentiert den alten Film: “Es ist ein sehr, sehr seltenes Schachspiel mit einzigartigen, handgeschnitzten Figuren, mit denen ich immer gespielt habe.” Das Spielbrett hingegen scheint seine emotionale Bedeutung verloren zu haben. Stattdessen will Naddel es loswerden: “Man kann es fast direkt bei mir kaufen, mit persönlicher Lieferung in Hamburg, wenn man möchte.”

Deshalb bittet der Hamburger um Gebote für das Einzelstück. Für Naddel dürfte das ein netter Nebenverdienst sein. Nachdem sie im vergangenen Jahr einen fünfstelligen Betrag an Schulden angehäuft hatte, ist die Brünette seit Anfang des Jahres schuldenfrei. Zuletzt arbeitete sie unter anderem in einer Bäckerei.

Share.

Leave A Reply