Das ist zwischen Sandra und Chris während der “Ex on the Beach”-Diss passiert.

0

Das ist zwischen Sandra und Chris während der “Ex on the Beach”-Diss passiert.

Sandra (29) kümmert sich um die Sauerei! Die Brünette lernte Chris Grey bei “Ex on the Beach” nicht mehr kennen, doch als er nach ihrem Auszug in die Villa kam und entdeckte, dass sie und Tommy Pedroni einen Seitensprung hatten, sorgte er für Aufregung: Sandra sei aus seiner Sicht “die größte Matratze in Köln”, erklärte der “Temptation Island”-Verführer vor der Kamera. Doch was genau lief vor der “Ex on the Beach”-Zeit zwischen den beiden?

Die tätowierte Schönheit öffnete sich auf Instagram über ihre vorherige Beziehung mit dem 29-Jährigen: “Es hat zwei Monate gedauert und ich habe sofort gecheckt, dass er und ich nicht zusammenpassen.” Deshalb habe ich es beendet.” Sandra bezeichnet ihn nicht einmal als Ex-Freund, weil ihre Beziehung so kurz war. Sie schloss die Tirade des Flirtshow-Kandidaten mit den Worten: “Vielleicht ist er deshalb beleidigt und redet so schlecht über mich.” Sandra hingegen wäre von den Äußerungen des Kölners tief getroffen gewesen.

Mittlerweile hat er sich in einem Social-Media-Post geäußert und betont, dass seine Wortwahl unangemessen war. Er erklärte: “Es ist nicht angemessen, jemanden in der Öffentlichkeit so darzustellen, und ich bin der letzte Mensch, der etwas gegen Menschen hat, die glücklich in ihrem Leben sind.” Er sagte, er habe einen “emotionalen Kurzschluss” erlitten.

TVNow hat alle Details zu “Ex on the Beach”.

Share.

Leave A Reply