Darmerkrankung hat eine neue Behandlung. GNTM Chanel leidet unter “Panikterror”.

0

Darmerkrankung hat eine neue Behandlung. GNTM Chanel leidet unter “Panikterror”.

Chanel Silberberg (20) gibt ein Update zu ihrem Gesundheitszustand. Die ehemalige Germany’s Next Topmodel-Teilnehmerin leidet seit ihrem neunten Lebensjahr an Morbus Crohn, einer chronischen Darmerkrankung, die ihr aufgrund einer Fehldiagnose in jungen Jahren fast das Leben gekostet hätte. Seit einigen Monaten verschlimmert sich die Krankheit, und sie musste die Teilnahme an GNTM wegen eines Rückfalls vorzeitig beenden. Nun gibt es eine Behandlung, die das Elend lindern soll, doch die Nordrhein-Westfälin ist entsetzt.

Der Gesundheitszustand der 20-Jährigen hat sich nicht verbessert, sie hat weiterhin Symptome wie Bauchschmerzen und Durchfall. Doch wie sie in ihrer Instagram-Story verriet, könnte es bald besser werden: “Ich habe eine Behandlung begonnen, ein Medikament, und wir werden es jetzt ausprobieren.” Ich muss bald ins Krankenhaus und bekomme es über einen Venentropf, danach muss ich es mir alle acht bis zwölf Wochen spritzen.”

Diese Verantwortung schätzt er sehr. “Wenn Sie mich schon eine Weile verfolgen, wissen Sie, dass ich Angst vor Spritzen habe”, erklärt das Model, das sich bereits über 30 Operationen unterzogen hat. Aber sie will es durchziehen, damit sie sich endlich besser fühlen kann: “Wenn es funktioniert, dann bin ich voll dabei”, sagt sie. “Denn wir sind an einem Punkt angelangt, an dem es keine andere Möglichkeit mehr gibt.”

Share.

Leave A Reply