Daniela Katzenberger spricht über die Ungläubigkeit ihres Gynäkologen.

0

Daniela Katzenberger spricht über die Ungläubigkeit ihres Gynäkologen.

Daniela Katzenberger (34) geht nach zwei Jahren Pause endlich wieder zum Arzt. Die längere Pause ist die Folge eines schmerzhaften Vorfalls, der sich vor rund 24 Monaten ereignete. “Ich lag da vor zwei Jahren, als er meine Brust mit einem Ultraschallgerät untersuchte. Ich lag so da und redete über das Wetter, als er sagte: ‘Oh, da ist etwas.’ Ey, Leute, ich schwöre, in dem Moment habe ich aufgehört zu atmen”, schrieb die Mutter von Sophia Cordalis (5) auf Instagram. Obwohl sich die Entdeckung als kleine Zyste herausstellte, brauchte die Kult-Blondine zwei Jahre, um sich von dem Schock zu erholen.

Share.

Leave A Reply