Courtney Robertson, eine ehemalige Kandidatin bei “Der Bachelor” in den USA, ist zum zweiten Mal Mutter geworden.

0

Courtney Robertson, eine ehemalige Kandidatin bei “Der Bachelor” in den USA, ist zum zweiten Mal Mutter geworden.

(37) und ihr Ehemann, Humberto Preciado, haben aufregende Neuigkeiten zu verkünden! Die Gewinnerin des US-Bachelors erhielt 2012 die letzte Rose in der Reality-Show, allerdings hatte sich das Paar kurz nach dem Finale der Show wieder getrennt. Mit ihrem Mann, den sie sieben Jahre nach dem Liebesdesaster kennenlernte, hat sie bereits einen gemeinsamen Sohn, Joaquin. Und der wird bald ein großer Bruder: Das Paar erwartet sein erstes Kind, eine Tochter!

In einem Interview mit dem People-Magazin verrieten die beiden die aufregenden Neuigkeiten. Sie schwärmte: “Ich bin so glücklich, eine Tochter zu haben, ich kann es kaum erwarten, all die mädchenhaften Dinge mit ihr zu machen.” Ihr Ehemann Humberto und der fast einjährige Joaquin, so sagte sie, freuen sich schon auf das erste Date der Kleinen. Mit rosafarbenen Luftballons drückte die kleine Familie ihre Freude über die Ankunft des neuen Erdenbürgers in der restlichen Welt aus.

Auch Joaquin, der Sohn der Familie, war ein absolutes Wunschkind. Im Dezember 2019 erzählte der Reality-TV-Star gegenüber “Us Weekly”: “Wir wollten beide wirklich einen Sohn, weil es auf seiner Seite der Familie keine Jungs gibt.”

Share.

Leave A Reply