‘Cobra Kai’: Wie Xolo Maridueña, Peyton List, Mary Mouser und Jacob Bertrand sagen, dass sie die Kämpfe in Staffel 3 noch intensiver gemacht haben

0

Cobra Kai Staffel 2 endete mit dem bisher intensivsten Kampf der Serie. Die Highschool-Schlägerei zwischen Miyagi-Do und den Cobra Kai-Schülern übertraf auch alles in den Karate Kid-Filmen. Es wird ein harter Akt für Staffel 3, dem zu folgen, aber die Stars Xolo Maridueña, Peyton List, Mary Mouser und Jacob Bertrand sind der Herausforderung gewachsen.

Maridueña, List, Mouser und Bertrand sprachen mit Reportern in einem Zoom-Roundtable-Interview darüber, was man von Staffel 3 erwarten kann. Cobra Kai kehrt im Januar auf Netflix zurück.

Peyton List und Mary Mouser hatten mehr Training für ‘Cobra Kai’ Staffel 3

List trat dem Cast von Cobra Kai in Staffel 2 als Tory bei, eine taffe Cobra Kai-Schülerin mit Augen für Miguel (Maridueña). List sagte, dass sie nun, nachdem sie eine Staffel der Serie hinter sich hat, ihr Training so weit verbessert hat, dass sie in Staffel 3 mehr machen kann.

Wie viel Karate-Training hatte Peyton List für ‘Cobra Kai’?

“Wir waren in der Lage, viel mehr physisch zu tun und ich denke, Mary und ich hatten eine Menge Spaß dabei”, sagte List. “Ich habe das Gefühl, dass wir allein mit den Requisiten und allem anderen, was wir in dieser Staffel benutzen durften, stundenlang trainiert haben. Außerdem ist es wirklich cool zu sehen, wie sich die Fortschritte von damals bis heute auszahlen, die Trainer und Stuntkoordinatoren und wie viel sie mit uns arbeiten.”

Mouser war von Anfang an bei Cobra Kai dabei, aber ihr Charakter, Samantha LaRusso, fing erst in Staffel 2 richtig an zu trainieren. Mouser glaubt auch, dass sie genug gelernt hat, um in der dritten Staffel mitzumachen.

Diese “Cobra Kai”-Szene war Hannah Kepples erstes Mal vor der Kamera

“Jetzt, zwei Jahre später, bin ich in der Lage zu sagen: ‘Oh, okay, ihr wollt, dass ich in die Luft springe und jemandem einen Tritt an den Kopf gebe? Das ist kein Problem. Legt einfach ein Pad hin und lasst mich das machen.'” sagte Mouser und machte dann einen Rückzieher. “Definitiv kein Problem. Ich arbeite immer noch daran, aber ich bin definitiv in einer ganz anderen Welt als vorher, was wirklich cool und lohnend zu sehen ist.”

Jacob Bertrand sagt, dass die ‘Cobra Kai’-Kinder selten auf Stuntdoubles angewiesen sind

Bertrand spielt Eli, der zu Hawk wurde, nachdem das Cobra Kai Training ihm Selbstvertrauen gab. In Staffel 3, so Bertrand, machen die jungen Darsteller die meisten ihrer Kämpfe selbst.

Dieser “Cobra Kai”-Star wird in Staffel 3 vielleicht nicht mehr dabei sein

Ich glaube, nach dem Kampf in Episode 10 der zweiten Staffel war jeder der Meinung: ‘Okay, wir können das schaffen’, weil wir das meiste selbst gemacht haben. Ich weiß, dass viele von uns, so ziemlich jeder, 90% der Stunts selbst macht. Also ja, ich denke, wenn ich in Staffel 3 komme, versuche ich mich an bestimmte Momente zu erinnern, in denen wir Doubles einsetzen mussten, aber ich weiß es nicht. Ich glaube nicht, dass für die meisten Kämpfe eine Menge Doubles eingesetzt wurden. Die Stuntkoordinatoren sind wirklich gut darin, die Choreografie so zu gestalten, dass wir so viel wie möglich machen können. Sie pushen uns und fordern uns sehr heraus, aber es liegt hauptsächlich an uns.

Jacob Bertrand, Cobra Kai Rundtischgespräch, 12.11.2020

Xolo Maridueña und Jacob Bertrand üben im echten Leben

Cobra Kai Fans warten darauf, zu sehen, ob Miguel sich von seiner Verletzung aus Staffel 2 erholt. Die Trailer zeigten, dass er aufwacht, aber immer noch nicht laufen kann. Maridueña sagte, dass er und Bertrand sich auch im echten Leben hinter den Kulissen streiten.

Wenn Sie ‘Cobra Kai’ mögen, sollten Sie ‘The Next Karate Kid’ sehen

“Wir mögen beide Wrestling, also haben wir definitiv ein paar Mal gerungen”, sagte Maridueña. “Bei den ersten paar Malen hatte Jacob definitiv die Oberhand. Ich glaube, Jacob hatte definitiv die Oberhand, aber ich würde sagen, dass sich das Blatt in Staffel 4 vielleicht gewendet hat. Ich habe ein paar besondere Tricks in petto, für die ich bereit bin.”

Maridueña lobte seinen Co-Star für seine Hartnäckigkeit, etwas, das auch in Hawks Kämpfen auf Cobra Kai eine Rolle spielt.

“Ich sage das die ganze Zeit und es ist wirklich so, weil es wahr ist”, sagte Maridueña. “Jacobs Verachtung gegenüber dem Verlieren ist so groß, dass ich ihm beide Arme brechen könnte und er immer noch einen Weg finden würde, mich zu schlagen. Es hat auch nichts mit Stolz zu tun. Es ist einfach ein ‘Ich werde nicht verlieren’. Das fasziniert mich und ich bin beeindruckt davon. Er ist wie eine Ameise, wie er scheinbar ein ziemlich dünner, normaler Kerl ist und auf einmal ist es so, als hätte er eine Krokodilgriffstärke.”

Share.

Leave A Reply