Claudia Obert hat während ihrer Quarantäne wegen eines Alkoholverbots vier Kilogramm abgenommen.

0

Claudia Obert hat während ihrer Quarantäne wegen eines Alkoholverbots vier Kilogramm abgenommen.

Claudia Obert (59) hat ungewollt abgenommen! In der diesjährigen Staffel von “Kampf der Realitystars” ist die selbsternannte Luxus-Lady zu sehen. Doch bevor es zum Drehort nach Thailand ging, musste die TV-Prominente zwei Wochen in Quarantäne verbringen – und in dieser Zeit auf einige ihrer Laster verzichten, darunter auch auf Alkohol. Claudia hat dadurch vier Kilogramm abgenommen!

Wie ihre Quarantäne ohne Substanz war, erzählte die 59-Jährige kürzlich in einem Interview mit der Website This. “Wenn ich zwei Wochen lang nichts trinke, tut mir das unheimlich gut.” Es durfte nichts getrunken werden, auch kein alkoholfreies Bier. “In Thailand habe ich vier Kilogramm abgenommen”, erklärte sie. Also musste sie eine andere Methode finden, um sich die Zeit zu vertreiben, und das war ihr Telefon.

“Schließlich ist das mein Büro, und ich konnte mich damit beschäftigen und mir ein ziemlich wunderbares Home-Office schaffen. In einem späteren Gespräch mit dieser Website sagte sie: “Alles, was ich in meinem Leben googeln wollte, habe ich schließlich getan.” Außerdem telefonierte sie jeden Tag mehrere Stunden lang.

Share.

Leave A Reply