Chrissy Teigen scheint nach dem Mobbing-Thema gut gelaunt zu sein.

0

Chrissy Teigen scheint nach dem Mobbing-Thema gut gelaunt zu sein.

Chrissy Teigen (35) scheint die vergangenen Wochen mit Bravour gemeistert zu haben! Ihre Vergangenheit ist der Frau von John Legend (42) erst kürzlich ordentlich auf die Füße gefallen. Zehn Jahre später wurde ihr ein Tweet aus dem Jahr 2011 zum Verhängnis, in dem sie dem Reality-TV-Star Courtney Stodden (26) riet, sich zu binden. Als Folge der damaligen Mobbing-Attacke hat sie inzwischen eine wichtige Werbeposition verloren. Die Schönheit hingegen schien den Rückschlag mit Bravour zu meistern. Chrissy wurde gut gelaunt auf der Straße gesehen.

Zum ersten Mal seit ihrem Internet-Mobbing-Debakel ist die 35-Jährige auf frischen Bildern zu sehen. Auf dem Weg zu ihrem Auto nach einem Geschäftstermin wurde das Model von Paparazzi eingefangen. Während eines Videoanrufs geht sie strahlend und lächelnd die Straße entlang. Die Bilder schienen frei von jeglicher Untergangsstimmung zu sein.

Die beruhigenden Worte von Courntey könnten dazu beigetragen haben, die Stimmung der zweifachen Mutter zu heben. Das Reality-Sternchen machte auch einen Rückzieher, nachdem sie sich offen auf Twitter entschuldigt und betont hatte, dass sie “traurig und beschämt” über ihr altes Ich sei. Auf seinem Instagram-Feed erklärte der Blondschopf: “Ich akzeptiere ihre Entschuldigung und vergebe ihr.”

Share.

Leave A Reply