Chrissy Teigen meldet sich nach einer Funkstille zum Mobbing-Eklat zurück!

0

Chrissy Teigen meldet sich nach einer Funkstille zum Mobbing-Eklat zurück!

Endlich meldet sie sich zu Wort: Chrissy Teigen (35) erhielt viel Unterstützung von ihren Fans und Kollegen, nachdem sie Anfang des Jahres ihren Sohn Jack verloren hatte. Doch nun hat sich das Blatt gegen die Frau von John Legend (42) gewendet: Denn das Model wurde 2011 angeblich von Reality-Star Courtney Stodden (26) gemobbt! Seitdem herrschte Funkstille auf Social-Media-Seiten – bis heute! In einem Posting hat sie sich inzwischen für ihr Verhalten entschuldigt.

“Es gab nicht einen Tag, nicht einmal einen Moment, an dem ich nicht das erdrückende Gewicht der Trauer über das, was ich in der Vergangenheit gesagt habe, gespürt habe”, schrieb sie auf Instagram. Die 35-Jährige drückte ihr Bedauern über die zehn Jahre alten Tweets aus. “Wie konnte ich damals nur so etwas tun?”, fragt sie mit vor Fassungslosigkeit gerötetem Gesicht.

Außerdem deutete sie in dem Beitrag an, dass ihre Angriffe gegen sie nur die Spitze des Eisbergs sein könnten: “Ich habe mich öffentlich bei einer Person entschuldigt, aber es gibt andere, die es ebenso verdient haben.” Ich bin gerade dabei, sie diskret zu kontaktieren.” Ob die betreffenden Personen von ihr hören wollen, wisse sie hingegen nicht, so die Influencerin.

Share.

Leave A Reply