Chevy Chase enthüllte einst die “Christmas Vacation”-Szene, die ihn “zu Tode erschreckt” hat

0

Chevy Chase ist der unangefochtene Star von “National Lampoon’s Christmas Vacation”. Die Komödie aus dem Jahr 1989 dreht sich um seine Figur Clark Griswold, der versucht, seiner Familie das beste Weihnachten aller Zeiten zu bescheren. Das einzige Problem ist, dass eine Sache nach der anderen schief geht.

Jahre nachdem der beliebte Film in die Kinos kam, gab Chase zu, dass er Angst hatte, eine der denkwürdigsten Szenen von “Christmas Vacation” zu drehen.

Christmas Vacation” wurde in Colorado während eines Schneesturms gefilmt

Obwohl “Christmas Vacation” in der Gegend von Chicago spielt – John Hughes schrieb das Drehbuch und war bekannt dafür, Filme in der Windy City anzusiedeln – wurde der Film nicht tatsächlich dort gedreht. Statt vor Ort im Mittleren Westen wurde Christmas Vacation in Burbank, Kalifornien, in den Warner Bros. Studios gedreht.

Für eine Reihe von Außenszenen wurde Christmas Vacation jedoch in Colorado gedreht. Wie der Regisseur des Films, Jeremiah S. Chechik, 2014 dem Rolling Stone erzählte, kamen die Schauspieler und die Crew dort an, um keinen Schnee zu sehen.

“Wir fuhren für 10 Tage nach Breckenridge, Colorado, weil es dort zu dieser Jahreszeit traditionell am meisten schneit”, sagte Chechik. “Wir tauchen auf – und es gibt keinen Schnee. Wir flippen Tag für Tag aus, also stellen wir einen Konvoi von Trucks zusammen, um für die ersten Szenen im Film Schnee nach Breckenridge zu transportieren.”

Johnny Galecki hat eine Szene mit ihm und Chevy Chase aus ‘Christmas Vacation’ herausgeschnitten: ‘Ich trete mir dafür immer noch jeden Tag in den A**’

Dann kam der echte Schnee.

“Es gab eine Menge logistischer Probleme und gerade als die Trucks anrollten, fing es endlich an zu schneien und schneite weiter…und weiter”, sagte er. “Es schneite in drei Tagen etwa drei Meter hoch. Es wurde fast unmöglich, tatsächlich zu drehen, weil es so viel Schnee gab.”

Juliette Lewis (Audrey Griswold) erinnerte sich, dass sie Schneekatzen nehmen mussten, um zum Drehort zu gelangen.

Chevy Chase hatte “Angst”, Clark Griswolds Schlittenszene zu drehen

Während der Dreharbeiten in Colorado drehten die Darsteller von “Christmas Vacation” die Schlittenszene des Films. In der denkwürdigen Szene testete Clark ein neues Produkt an seinem Untersetzerschlitten, das ihn extrem rutschig machte.

Dadurch sauste er den Hügel hinunter und fuhr durch Bäume, bevor er dem Verkehr auswich und auf einem Wal-Mart-Parkplatz zum Stehen kam. Schlittenfahren mag wie eine lustige Aktivität für einen Schauspieler vor der Kamera klingen, aber in diesem Fall machte es Chase Angst.

“Da war genug Schnee auf dem Hügel, um mich in einen verdammten Schlitten zu setzen, der mit ungefähr 100 Meilen pro Stunde hinunterfuhr. Mein Gott! Es hat mich zu Tode erschreckt”, erzählte er 2014 dem Rolling Stone.

“Ich war nicht so weit von den Bäumen entfernt und der Weg im Schnee war schon gemacht, aber es war ein bi**h. Ich bin immer schneller und schneller gefahren”, sagte er lachend. “Ich schätze, es ist ihnen nicht in den Sinn gekommen, Bremsen zu setzen.”

“Meine Fersen waren am Ende rot”, fügte er hinzu.

Abgesehen von der Szene selbst, gab es auch die Kälte, die mit dem Schnee einherging. Die Darsteller kauerten in Zelten um Heizungen herum, um zwischen den Szenen warm zu bleiben.

Chevy Chase findet es “das Dümmste”, wenn Leute “Christmas Vacation” mit “It’s a Wonderful Life” vergleichen

‘National Lampoon’s Christmas Vacation’ ist einer der beliebtesten Weihnachtsfilme in Amerika

Für viele bedeutet die Weihnachtszeit, dass sie sich jedes Jahr “Christmas Vacation” ansehen – oder zwei oder drei. Mehr als 30 Jahre nach seiner Premiere ist der Film immer noch beliebt. Tatsächlich ergab eine Studie über die besten Weihnachtsfilme 2019, dass Christmas Vacation als der siebtbeliebteste Weihnachtsfilm in den USA gilt, hinter The Polar Express auf Platz sechs.

Auch wenn Christmas Vacation der dritte Teil der National Lampoon’s-Reihe mit Chase ist, ist er wahrscheinlich der bekannteste.

Christmas Vacation gibt es nicht auf Netflix. Allerdings können Fans die Familie Griswold im Fernsehen sehen, wie sie Weihnachten angeht.

‘Christmas Vacation’: Warum Christie Brinkley sich weigerte, für den Film zurückzukehren.

Share.

Leave A Reply