Caro Robens stellt ihre Mutter zum ersten Mal der Öffentlichkeit vor.

0

Caro Robens stellt ihre Mutter zum ersten Mal der Öffentlichkeit vor.

Hoher Besuch im Hause Robens! Caro Robens ist mit ihrem Mann Andreas Stammgast im Reality-TV. Dort plaudern die beiden “Goodbye Deutschland”-Stars über ihre Ehe und das Leben auf Mallorca, aber von ihrer Familie war bisher nichts öffentlich zu sehen. Das änderte der Reality-TV-Star bei einem Besuch bei seinen Eltern: Caro teilte zum ersten Mal ein Foto von ihrer Mutter.

Obwohl die Eltern noch in Deutschland wohnen, haben sie die Erlaubnis bekommen, ihre Tochter auf der spanischen Insel zum ersten Mal seit rund eineinhalb Jahren zu besuchen. Von ihrer gemeinsamen Zeit teilten sie gleich ein Foto auf Instagram. “Ich habe gestern den letzten Abend meines Lebens mit meinen Eltern verbracht. Sie fliegen am nächsten Tag wieder nach Hause. Aber das war schön”, schwärmte die 42-Jährige, die vor einem seltenen Foto ihrer Mutter und einer Flasche Champagner steht.

Wie das Bodybuilder-Paar im Bunte-Interview erzählte, hatte die Oma keine Ahnung, dass ihre Tochter einmal im Rampenlicht stehen würde. Schließlich war sie noch ein ganz normales Mädchen von nebenan. “Am Anfang haben sich die Eltern über sie lustig gemacht und gefragt, wer sich überhaupt für uns interessiert.” Andreas erinnert sich an die anfänglichen Äußerungen.

Share.

Leave A Reply