Buddy ist verärgert: Lässt sich David Zickert an seinem Penis operieren?

0

Buddy ist verärgert: Lässt sich David Zickert an seinem Penis operieren?

Ist David Zickert der Versuchung erlegen, seine OP-Pläne aufzugeben? Der ehemalige “Temptation Island”-Kandidat ist der Meinung, dass sein größtes Stück in seinem jetzigen Zustand zu klein ist und will sich deshalb unters Messer legen. In einer rund 10.000 Euro teuren Behandlung soll der Penis verlängert werden, um auf eine normale Größe von etwas über 20 cm zu kommen. Sein Reality-TV-Kumpel Max Schnabel (23) ist allerdings der Meinung, dass er sich den Eingriff sparen sollte.

“Ich schätze es sehr, wenn Menschen mit dem zufrieden sind, was sie haben oder wie sie sind”, sagte er gegenüber dieser Website. […] Und nicht, indem sie sich einer Schönheitsoperation unterziehen, um ihr Aussehen zu verändern.” Er behauptet, dass er die Behandlung nicht für sich selbst, sondern zum Wohle anderer durchführen lässt. “Und das ist es, was mich daran irritiert”, so der Stuttgarter mit Nachdruck. Er ist der Meinung, dass das Geld, das für den Eingriff ausgegeben wird, an anderer Stelle besser eingesetzt werden könnte.

Trotzdem will er seinen Freund unterstützen und ihn nach der Behandlung besuchen. “Und wenn der Eingriff schief geht, springe ich gerne für ihn ein”, scherzte der Fahrlehrer. Schließlich hat er in der letzten “Ex on the Beach”-Staffel bewiesen, dass er für so etwas wohl auf jeden Fall zur Verfügung steht.

Share.

Leave A Reply