BTS: Warum Jimin seine Schulter entblößt ist sein Go-To-Move

0

Wann immer BTS auftreten, können sich die Fans fast sicher sein, dass Jimin einen Weg finden wird, seine Jacke irgendwie von der Schulter zu zucken. Im Laufe der Jahre ist dies zu einer der typischen Bewegungen des BTS-Sängers geworden.

Jimin hat diese Bewegung während der ‘Wings’-Ära von BTS übernommen

BTS veröffentlichten ihr Album “Wings” am 10. Oktober 2016. Das Album erforscht das Thema der Versuchung und nahm ein dunkleres Konzept im Vergleich zu den vorherigen Alben an.

“Blood Sweat & Tears” diente als Leadsingle für das Album. In dem Musikvideo zu “Blood Sweat & Tears” wirft Jimin seine Jacke von der Schulter und es wurde ein herausragender Moment für die Fans.

Nachdem das Musikvideo veröffentlicht wurde, versammelten sich Jin, Suga, J-Hope, RM, Jimin, V und Jungkook, um auf das Musikvideo zu reagieren – das erste Mal für ein “Bangtan Bomb”-Video.

Alles, was BTS gerade mit “Life Goes On” erreicht haben – es ist zu viel, um es in eine Überschrift zu packen

Als Jimin sich den Jackenärmel zuwarf, jubelten die Mitglieder von BTS.

“Er hat es geschafft – er hat es absolut geschafft”, sagte RM laut einer Fan-Übersetzung im Video. “Er hätte so oft geübt, um die Jacke umzuschmeißen!”

“Habe ich eigentlich nicht”, antwortete Jimin. “Das hier war ein Unfall!”

Jimin brachte die Jackenbewegung Jahre später wieder zur Sprache.

Jedes Mal, wenn Jimin nach dem “Blood Sweat & Tears”-Musikvideo seine Jacke von der Schulter zuckte, bezeichnete ARMY die Bewegung als einen von Jimins “Unfällen”.

Im Oktober 2020 setzten sich BTS mit Pitchfork zusammen und gaben Erklärungen für alle ihre koreanischsprachigen Studioalben.

“Wings handelt von Jungen, die zum ersten Mal der ‘Versuchung’ begegnen”, sagte Jin. “Wie der Text ‘The grail was poisoned but drank it anyway.’ Eine starke, unwiderstehliche Versuchung. Das Album handelt von inneren Konflikten im Angesicht solcher Dinge.”

Nachdem sie das Konzept des Albums erklärt hatten, sprachen die Mitglieder über die Bedeutung von “Blood Sweat & Tears”.

BTS: V ließ seine Freunde Jin Geburtstagswünsche schicken, damit er sich geschätzt fühlt

“‘Blood Sweat & Tears’ ist unvergesslich”, sagte Jimin. “Es ist ein Song, der wirklich in unserer Erinnerung bleibt.”

“Ich kann Jimins Intro wirklich nicht vergessen”, fügte V hinzu.

“Es ist auch der erste Song, bei dem ich anfing… die Jacke auszuziehen und meine Jacke zur Seite zu werfen”, sagte Jimin. “Was den Song angeht, so waren die Seiten, die wir vorher gezeigt haben, rau und kraftvoll, oder verkörperten die Verletzlichkeit der Jugend. Es war also eine angenehme Erfahrung, mehr verschiedene Seiten von uns zu zeigen.”

BTS über ihre Diskografie

Zusätzlich dazu, dass Jimin mehr Einblicke in die Entstehung seines Jackenumzugs gab, enthielt das Pitchfork-Interview interessante Leckerbissen über die Diskografie von BTS.

“Wir haben das in den USA während eines extrem strengen Zeitplans aufgenommen”, sagte Jimin über “Danger”, die Leadsingle von Dark & Wild. “Und die Choreographie für dieses Stück ist immer noch eine unserer härtesten bis heute, also ist es sehr einprägsam.”

Jungkook fügte hinzu: “Wir hatten eine Menge anderer Dinge auf dem Plan, während wir in Übersee waren, und mussten den Song zur gleichen Zeit aufnehmen… Wir haben dort alle geübt, mit wenig Schlaf… Wir waren alle so müde, dass wir uns immer ins Badezimmer geschlichen haben, um ein Nickerchen zu machen.”

Share.

Leave A Reply