Britney Spears wird wieder vor Gericht erscheinen.

0

Britney Spears wird wieder vor Gericht erscheinen.

Britney Spears (39) soll erneut vor Gericht erscheinen. Die Sängerin ficht derzeit die Vormundschaft ihres Vaters an, die bereits seit 13 Jahren besteht. Obwohl ein Richter vor kurzem entschieden hat, dass die bisherige Vormundschaft beibehalten werden soll, ist eine neue Anhörung geplant. Sie hatte im Juni zum ersten Mal im Vormundschaftsprozess ausgesagt. Sie wird nun erneut zur Anhörung gehen müssen.

Zumindest hat das eine Quelle gegenüber “Us Weekly” verraten. Eine virtuelle Gerichtsanhörung wird am 14. Juli stattfinden, so der Artikel. Dabei soll unter anderem entschieden werden, ob sie einen Rechtsbeistand aufsuchen darf. Jodi Montgomery, die 39-jährige Co-Betreuerin, hat außerdem darum gebeten, einen Vormund und neue Sicherheitsleute für ihn einstellen zu dürfen. Trotz der Tatsache, dass sie bei der Anhörung anwesend sein wird, behauptet die Quelle, dass sie dieses Mal nicht aussagen wird.

Die Vormundschaft wurde während ihrer Aussage vor Gericht im letzten Monat als missbräuchlich beschrieben, und ihre Familie wurde heftig kritisiert. “Ich möchte, dass diese Vormundschaft zu Ende geht. Das ist mein größter Wunsch, mein Traum”, hatte die “Toxic”-Sängerin erklärt.

Share.

Leave A Reply