Bleiben die Darsteller von “Sing meinen Song” auch nach dem Finale in Kontakt?

0

Bleiben die Darsteller von “Sing meinen Song” auch nach dem Finale in Kontakt?

Haben sich in dieser Zeit echte Freundschaften entwickelt? Nura (32), Ian Hooper, DJ BoBo (53), Stefanie Heinzmann (32), Joris (31), Gentleman (47) und Johannes Oerding (39) traten bei “Sing meinen Song” als ein Herz und eine Seele vor die Kamera. Es war, als ob sich zwei Freunde fürs Leben getroffen hätten. Aber war das nach den Dreharbeiten tatsächlich so? Ja, sie haben immer noch Kontakt zueinander, wie sie im Promiflash-Interview verrieten!

Wie der Sänger von “All We Need Is Love” verrät, hatten die Darsteller bereits vor Drehbeginn eine WhatsApp-Gruppe gegründet, die bis heute aktiv ist. Im Interview mit Promiflash sagt sie: “Jetzt, wo wir nicht mehr zusammen unterwegs sind, ist das Hauptthema in der Gruppe: Ich vermisse euch, Leute.” Sie behauptet, dass sie bei “Sing meinen Song” sechs Charaktere kennengelernt hat, die sie in kurzer Zeit lieben gelernt hat. “Ich bete diese Individuen an! Das ist so heftig, dass es mich praktisch umhaut”, gibt die Schweizerin zu.

Außerdem wünschte sie sich, für die acht Wochen, in denen die Sendung lief, mit dem Rest des Casts in eine Wohngemeinschaft zu ziehen, damit sie alle gemeinsam die Folgen anschauen können. Dieser Traum wurde teilweise erfüllt, wie Nuras Instagram-Story von letzter Woche beweist. Man konnte die Gang beim Kochen zu Hause, beim Spazierengehen und beim gemeinsamen Fernsehen sehen. Nur DJ BoBo war nicht dabei, obwohl er über Facetime verbunden war.

Share.

Leave A Reply