Bitte entschuldigen Sie mich. Uri Geller will für das Ausscheiden Deutschlands bei der Europameisterschaft verantwortlich gemacht werden.

0

Bitte entschuldigen Sie mich. Uri Geller will für das Ausscheiden Deutschlands bei der Europameisterschaft verantwortlich gemacht werden.

Jetzt wird’s seltsam! Deutschland ist am Dienstag im Achtelfinale der Fußball-EM gegen England ausgeschieden. In der 81. Minute hatte Thomas Müller (31) den Ausgleich auf dem Fuß: Der Routinier stand frei – und schoss knapp am Tor vorbei! Jetzt meldet sich der Mentalist (74) zu Wort: Er will der wahre Übeltäter sein!

Der Illusionist aus Tel Aviv ist in Deutschland durch sein Programm “The Next Geller” bekannt geworden. Im Jahr 2008 zauberte eine Gruppe herausragender Bühnenmagier den Titel. Sein Markenzeichen ist das übernatürlich anmutende Verbiegen von Löffeln, von dem er nun behauptet, er habe es auf die Flugbahn der Kugel angewandt! Dem Jewish Telegraph sagte er: “Ich habe keinen Zweifel, dass ich für Müllers Verschwinden verantwortlich bin.”

Es ist nicht das erste Mal, dass der Ausgang eines EM-Spiels beeinflusst wurde: Im schottischen Derby 1996 gegen England verschoss Gary McAllister einen Elfmeter. Er gab damals an, dass er den Ball aus der Distanz um den Bruchteil eines Zentimeters bewegt hatte, bevor der Kicker ihn berührte.

Share.

Leave A Reply