Beyoncé und Jay-Z machen es sich bei einem Basketballspiel richtig gemütlich.

0

Beyoncé und Jay-Z machen es sich bei einem Basketballspiel richtig gemütlich.

Jay-Z (51) und Beyoncé (39) auf seltenen Turtel-Fotos! Die beiden Megastars sind seit 13 Jahren miteinander verheiratet. Sie haben drei gemeinsame Kinder: Blue Ivy, 9, Rumi, 3, und Sir (3). Der Rapper und die Sängerin von “If I Were a Boy” zeigen sich selten zärtlich. Jüngste Bilder verraten jedoch, dass die Romanze des Paares noch immer lebendig ist. Bei einem Basketballspiel schienen sie so verliebt zu sein wie am ersten Tag.

Die 39-Jährige ist fest entschlossen, ihren Mann zu halten. Diesen Eindruck erwecken zumindest die Bilder, die unter anderem der “Sun” vorliegen. Das Paar besuchte ein Basketballspiel im Barclays Center in Brooklyn, New York, um sich das Spiel der Brooklyn Nets gegen die Milwaukee Bucks anzusehen. Beyoncé schmiegte sich häufig an die Schulter des 51-Jährigen, während die beiden das Spiel aufmerksam verfolgten.

Die Zuneigung kam jedoch nicht nur von ihr. Auch während des Spiels ließ er seine Frau nicht im Stich. Mal ergriff er ihre Hand, mal streichelte er ihr sanft über das Knie. Trotz der Tatsache, dass sie einen Mundschutz trug, ließ sich das erfreute Lächeln der Grammy-Gewinnerin nicht verbergen.

Share.

Leave A Reply