Bereut “M.O.M”-Dan, dass er Anne geküsst hat, wie Monika mitbekommen hat?

0

Bereut “M.O.M”-Dan, dass er Anne geküsst hat, wie Monika mitbekommen hat?

Hätte Dan Agboli im Nachhinein anders gehandelt? Der Senior hat in der jüngsten Folge von “M.O.M.” mit der Kandidatin geknutscht. Monika, 27, war dadurch besonders verletzt, da sie bis dahin eine tiefe Bindung zu dem Berliner aufgebaut hatte. Sie fühlte sich von ihrem Liebsten bloßgestellt, weil der Kuss direkt vor ihren Augen geschah. Ist die Aktion nun bedauerlich?

Nicht im Geringsten! Die IT-Unternehmerin fand auf ihrer Website eindeutige Aussagen: “Nein, ich bereue den Kuss nicht im Geringsten.” Ganz im Gegenteil. Was ich aber bereue, ist, dass er direkt vor Monikas Augen stattgefunden hat”, sagte er. Er war sich bewusst, dass es ihr geschadet hatte, aber es waren zu dem Zeitpunkt nur er und Anne. “Es war wirklich ein Umstand, bei dem die Zeit stillzustehen schien”, sagte er.

In einem Interview mit “This Website” sprach der 49-Jährige über seinen leidenschaftlichen und sinnlichen Kuss mit Anne und sagte: “Der Kuss mit Anne war leidenschaftlich und sinnlich zugleich.” Er behauptete, dass es die schwelende Spannung zwischen ihnen löste, was seiner Meinung nach nicht oft vorkam. Auch Anne ist von den Vorteilen des Küssens überzeugt. “Unser erster Kuss war sehr persönlich und emotional. Ich hatte ein enormes Interesse an ihr.”

Share.

Leave A Reply