Bereut Katharina, dass sie “Die Alm” aus freien Stücken verlassen hat?

0

Bereut Katharina, dass sie “Die Alm” aus freien Stücken verlassen hat?

Würde Katharina Eisenblut am liebsten die Zeit zurückdrehen und es sich anders überlegen, ob sie “Die Alm” verlässt? In der ersten Folge der Reality-TV-Show verkündete die ehemalige DSDS-Kandidatin ihren Ausstieg aus dem Format. Nach langem Hin und Her packte die Sängerin schließlich ihre Sachen und kehrte nach Hause zurück – doch bereut Katharina nun ihre Entscheidung und wäre gerne geblieben? Diese Website hatte nachgefragt.

In einem Interview mit dieser Website erklärte Katharina ihre Entscheidung: “Ich habe mich aktiv dafür entschieden, mich von der Alm zu trennen, da ich mit der Zeit die Entscheidung für mich selbst getroffen habe, mich zu trennen.” Auch im Nachhinein scheint die Musikerin nichts anders gemacht zu haben. “Ich stehe mit gutem Gewissen zu meiner Entscheidung”, gesteht die 27-Jährige.

Und was ging Katharina als Erstes durch den Kopf, als sie die Berghütte verließ? “In erster Linie bin ich nach Hause gefahren und habe Zeit mit meiner Familie verbracht”, erklärt die Brünette. Schließlich hatte sie ihren Liebsten viel zu sagen, aber ein zünftiges Abendessen mit Pizza und anderen Leckereien durfte nicht fehlen.

Share.

Leave A Reply