Bei Blink-182 ist Krebs diagnostiziert worden. Mark Hoppus gibt ein Update zu seinem Gesundheitszustand.

0

Bei Blink-182 ist Krebs diagnostiziert worden. Mark Hoppus gibt ein Update zu seinem Gesundheitszustand.

Er lässt seine Fans weiter berichten! Der Bassist der beliebten Rockband Blink-182 teilte soeben eine herzzerreißende Nachricht: Bei ihm wurde Krebs diagnostiziert. Wie er auf Social Media mitteilte, hatte er sich in den vergangenen drei Monaten einer Chemotherapie unterzogen. Nun hat der 49-Jährige seine Community über seine aktuelle gesundheitliche Situation informiert – und gab sich optimistisch!

“Wie geht es euch heute? Er eröffnete seinen Twitch-Webcast mit den Worten: “Viel besser als gestern.” Die Tage zuvor seien schrecklich gewesen. Umso mehr freue er sich nun über die Fortschritte. “Ich bin spazieren gegangen, habe eine herzhafte Mahlzeit gegessen und […] Ich betrachte das als einen Triumph”, sagte er selbstbewusst.

Diese Chemo habe der US-Amerikaner deutlich besser vertragen als die vorherige. Er verriet mehr über seinen Alltag: “Diesmal lag ich nicht nur auf der Couch und fühlte mich schrecklich.” Über die Art des Krebses, den er hat, schweigt er bisher.

Share.

Leave A Reply