Barefoot Contessa” Ina Gartens Lieblings-Vanille-Marke kostet satte $7 pro Unze

0

Jeder, der die Sendung “Barefoot Contessa” auf Food Network gesehen hat, weiß, dass die prominente Moderatorin, Ina Garten, ziemlich viele Meinungen zu Lebensmitteln hat. Sie gibt ihren treuen Zuschauern immer wieder Empfehlungen und fordert sie auf, bestimmte Dinge selbst zu kochen. Dankenswerterweise ist Ina Garten am besten für ihren typischen Satz bekannt: “Store-bought is just fine”.

Allerdings kommt es darauf an, was man im Laden kauft, und manchmal sind nur gehobene Marken geeignet. Aus diesem Grund ist die von der Barefoot Contessa empfohlene Vanillemarke so teuer. Trotzdem sagt sie, dass sie es wert ist.

Ina Garten glaubt daran, gekaufte Zutaten zu verwenden, nicht vorgefertigte

Die Barefoot Contessa weiß, dass es einen großen Unterschied macht, ob man alle Zutaten für einen Kuchen im Supermarkt kauft, oder ob man einfach einen fertigen Kuchen in einem Plastikbehälter kauft. Sie möchte, dass auch ihre Zuschauer den Unterschied verstehen.

“Wenn ich sage: ‘Gekauft ist gut’, dann meine ich nicht, dass man in den Supermarkt geht, einen wirklich schlechten Geburtstagskuchen kauft und dann behauptet, dass man ihn selbst gemacht hat”, so Garten gegenüber Food Network. “Was ich damit sagen will, ist, dass man Zutaten aus dem Laden verwenden kann, wie einen Pfundskuchen oder Vanilleeis, die genauso gut sind wie selbstgemacht.”

Es gibt eine häufige Backzutat, die Barefoot Contessa in vielen Rezepten verwendet und manchmal von Grund auf neu macht. Aber wenn sie sagt, dass gekaufte Zutaten für diesen Artikel akzeptabel sind, meint sie nur eine bestimmte Marke.

Die ‘Barefoot Contessa’ besteht darauf, ‘gute Vanille’ zu verwenden, die $7 pro Unze kostet

Barefoot Contessa Ina Garten hat immer diese 3 Dinge in ihrer Tiefkühltruhe

Manchmal sind es die kleinsten Zutaten, die die größte Wirkung haben. Das gilt auch für die Empfehlung von Ina Garten, den reinen Vanilleextrakt von Nielsen-Massey Madagascar Bourbon zu verwenden, den sie auf ihrer Website empfiehlt.

Die Marke ist in ausgewählten Lebensmittelläden, bei gehobenen Einzelhändlern wie Williams-Sonoma und bei Amazon Prime erhältlich. Käufer sollten sich darauf einstellen, einen guten Betrag auszugeben, denn diese Marke kostet teure $7/Unze. Das ist weit entfernt von den billigeren Vanilleoptionen, die im Laden erhältlich sind.

Aber wenn man Garten zuhört, sind die zusätzlichen Kosten es wert. Seine Lieblingsmarke ist in Größen von 2 Unzen bis 128 Unzen erhältlich, je nach Ihrem Budget.

Egal welche Marke Sie kaufen, es gibt einen großen Unterschied zwischen reinem Vanilleextrakt und imitierter Vanille, warnt Garten. Es ist wichtig, nicht zu sparen und das gefälschte Zeug zu kaufen.

Manchmal macht sie Vanille von Grund auf selbst

Garten entscheidet sich manchmal für gekaufte Vanille, ist aber auch dafür bekannt, dass sie ihre eigene zu Hause herstellt. Während einer Videotour durch ihre Küche zeigte die Barefoot Contessa eines ihrer “Lieblingsdinge”. Es war ein Glas mit selbstgemachtem Vanilleextrakt.

“Das ist es. Das ist meine selbstgemachte Vanille. Das läuft schon seit 35 Jahren”, sagte Garten in dem Video. “Was ich gemacht habe, war, dass ich ein Glas genommen und Vanilleschoten hineingetan habe. Sie sind teuer, aber man muss das nicht oft machen. Und dann habe ich Wodka hineingegossen. Man kann sehr preiswerten Wodka verwenden, keine Zeit für Grey Goose.”

Der Starkoch besteht darauf, dass selbstgemachte Vanille so einfach zu machen ist und ein tolles Geschenk für Feiertage oder Gastgeberinnen ist. Und es ist billiger als die gekaufte Marke, die sie empfiehlt, also warum nicht?

Share.

Leave A Reply