Auma von “Let’s Dance” wird aus dem Restaurant gejagt!

0

Auma von “Let’s Dance” wird aus dem Restaurant gejagt!

Dieser Restaurantbesuch wird Auma Obama wohl noch lange in Erinnerung bleiben. Bis vor wenigen Wochen war Michelle Obama (59), die Halbschwester von Barack Obama, jeden Freitag Stammgast bei “Let’s Dance”. Doch kurz vor dem Halbfinale musste sie die Sendung verlassen. Seitdem hat sie regelmäßig Kontakt zu ihrem Internet-Netzwerk. Doch aus ihrem Mallorca-Urlaub kehrt sie erschüttert zurück: Am Geburtstag ihrer Tochter Akinyi (24) wurde sie aus einem Restaurant geworfen!

Auf ihrem Instagram-Feed schreibt die 61-Jährige: “Ich habe heute einen riesigen Schock bekommen.” Am Ehrentag ihrer Tochter waren die beiden gemeinsam in einem Restaurant auf der Baleareninsel. Da Akinyi jedoch an mehreren Allergien leidet, bat sie den Kellner, einige Komponenten des Abendessens wegzulassen. Das schien beim Personal nicht gut anzukommen. “Wir haben uns in eine Zwickmühle gebracht. Sie warfen uns aus dem Restaurant und schrien uns im Regen Obszönitäten zu”, wütet die Autorin.

Sie behauptet, dass sie daraufhin die Polizei rufen musste. Sie fährt fort: “Die waren toll und haben uns ein Taxi gerufen.” Die Reaktion des Personals hat mich verblüfft, und ich konnte nicht verstehen, warum Allergien nicht ernst genommen werden. “Was mit meiner Tochter hätte passieren können, ist erschreckend”, sagt die Soziologin.

Share.

Leave A Reply