Auch Tom Cruise ist mit dem Rest der “Mission” unter Quarantäne: Impossible 7″ Crew.

0

Auch Tom Cruise ist mit dem Rest der “Mission” unter Quarantäne: Impossible 7″ Crew.

Die Dreharbeiten zu “Mission: Impossible 7” mussten erneut gestoppt werden. Seit dem Produktionsstart im Februar 2020 scheint das Projekt nicht in bester Verfassung zu sein. Aufgrund der gesundheitlichen Probleme wurden bereits mehrfach Zwangspausen eingelegt. Die Tatsache, dass die sanitären Anforderungen am Set immer noch nicht eingehalten wurden, führte vor einigen Monaten zu einem wütenden Ausraster von Hauptdarsteller Tom Cruise (58). Jetzt könnte es dem Schauspieler wieder einfallen: Die gesamte Crew muss erneut abgesondert werden.

Zehn Crew-Mitglieder und vier Tänzer, die an der Produktion beteiligt waren, wurden positiv auf Corona getestet, berichtet die “Sun”. Dieselben Schauspieler hatten am Tag zuvor nur ein paar Stunden damit verbracht, Szenen in einem Nachtclub zu drehen. Als Folge muss sich die gesamte 60-köpfige Crew nun zwei Wochen lang einer Selbstisolation unterziehen. “Tom ist wütend über das, was passiert ist. Besonders nach der Schelte, die er dem Team letztes Jahr gegeben hat”, so eine Quelle.

Im Dezember 2020 soll der Hollywood-Star zwei Mitarbeiter verbal zusammengefaltet haben, weil sie angeblich nicht den nötigen Abstand eingehalten haben. In einem Tonband, das The Sun erhalten hat, ist der dreifache Familienvater zu hören, wie er schreit: “Wenn ich euch das noch einmal machen sehe, seid ihr verdammt nochmal gefeuert!”

Share.

Leave A Reply