Apple Paltrow, die 17-jährige Tochter von Gwyneth Paltrow, hat noch nie einen der Filme ihrer Mutter gesehen.

0

Apple Paltrow, die 17-jährige Tochter von Gwyneth Paltrow, hat noch nie einen der Filme ihrer Mutter gesehen.

Die Arbeit von Gwyneth Paltrow (48) wird in der eigenen Familie wohl kaum Bewunderer finden. Die Schauspielerin hat zwei Kinder, Apple (17) und Moses (44), mit Coldplay-Sänger Chris Martin (15). Dass ihre Mutter in Hollywood-Blockbustern wie “Schwer zu lieben” mitspielte und für ihre Darstellung in “Shakespeare in Love” einen Oscar erhielt, scheint keinen Einfluss auf die Kinder zu haben. Vor allem ihre Tochter ist nicht daran interessiert, einen ihrer Filme zu sehen.

In einem Interview mit “Today” wollte die Moderatorin tatsächlich wissen, welche Filme ihre Kinder am liebsten sehen. Die 48-Jährige hatte daraufhin eine ernüchternde Antwort: “Meine Kinder haben noch nie einen meiner Filme gesehen.” Mein Sohn hat vielleicht die Iron-Man-Filme gesehen, aber ich glaube nicht, dass meine Tochter mich jemals in einem Film gesehen hat.” Apple erklärte ihrer Mutter sogar, warum: “Sie sagte, sie mag mich so, wie sie mich kennt, und dass es seltsam wäre, mich im Fernsehen zu sehen”, so die Schauspielerin sichtlich gerührt.

Kürzlich wurde die Verbundenheit von Mutter und Tochter wieder einmal unter Beweis gestellt. Apple feierte am 14. Mai ihren 17. Geburtstag, was ihre Mutter nicht fassen konnte. “Du bringst mich jeden Tag zum Lachen. Du bist ein brillanter und fleißiger Mensch. Du bist ganz du selbst, was ich so sehr schätze und bewundere”, schwärmte sie auf Instagram von ihrem Erstgeborenen.

Share.

Leave A Reply