Annika Lau springt für eine schwangere Alina im “Frühstücksfernsehen” ein.

0

Annika Lau springt für eine schwangere Alina im “Frühstücksfernsehen” ein.

Nach acht Jahren kehrt Annika Lau (42) zum “Sat.1 Frühstücksfernsehen” zurück! Alina Merkau (35) wird am Freitag zum letzten Mal in der beliebten Morgenshow zu sehen sein. Die Moderatorin erwartet derzeit ihr zweites Kind und befindet sich im Mutterschutz. Nun steht auch ihre Ablösung fest: Frederick Laus Frau und der Moderationsstellvertreter.

Er gehört zwar schon seit Jahren zur Crew des “Frühstücksfernsehens”, wird sich aber wohl nur noch einmal auf die frühen Morgenstunden einstellen müssen. Frühaufsteher können ihn zwischen 2006 und 2007 in der Sendung sehen, dann stellvertretend zwischen 2010 und 2013. “Es fühlt sich an, als wäre ich nach Hause zurückgekehrt. Ich freue mich wahnsinnig darauf, meine ‘Sat.1 Frühstücksfernsehen’-Familie wiederzusehen!”, so die 42-Jährige in einer Sat.1-Pressemitteilung.

Trotz der Tatsache, dass sie eine Zeit lang nicht in der Show zu sehen sein wird, werden ihre Bewunderer nicht gänzlich ohne sie sein. Auf Instagram gibt die 35-Jährige oft Einblicke in ihren Alltag als Mutter und das wird sie sicher auch weiterhin tun, jetzt wo sie zwei Kinder hat.

Share.

Leave A Reply